Eiablage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eiablage (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eiablage

die Eiablagen

Genitiv der Eiablage

der Eiablagen

Dativ der Eiablage

den Eiablagen

Akkusativ die Eiablage

die Eiablagen

Worttrennung:

Ei·ab·la·ge, Plural: Ei·ab·la·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯ʔapˌlaːɡə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eiablage (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Handlung/Vorgang des Ablegens von Eiern durch ein weibliches Tier

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ei und Ablage

Oberbegriffe:

[1] Ablage

Beispiele:

[1] „Die Eiablage wird bisher als älteste Form der Fortpflanzung betrachtet, weil sie besonders einfach ist: Im Ei sind alle notwendigen Stoffe enthalten, damit sich der Nachwuchs entwickeln kann. Die Eltern brauchen sich nicht weiter um die Eier kümmern.“[1]

Wortbildungen:

Eiablageapparat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Eiablage
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eiablage
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Eiablage
[1] Duden online „Eiablage
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEiablage
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Eiablage
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 473, Stichwort „Eiablage“

Quellen:

  1. Bastian Dornbach: Die Ur-Mutter. In: Zeit Online. 22. Mai 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 1. Juli 2018).