Effektivität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Effektivität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Effektivität

Genitiv der Effektivität

Dativ der Effektivität

Akkusativ die Effektivität

Worttrennung:
Ef·fek·ti·vi·tät, kein Plural

Aussprache:
IPA: [efɛktiviˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Effektivität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:
[1] Wirksamkeit einer durchgeführten Maßnahme oder erbrachten Leistung in Hinblick auf das angestrebte Ziel

Herkunft:
zusammgesetzt aus effektiv und dem Suffix -ität

Unterbegriffe:
[1] Lüftungseffektivität

Beispiele:
[1] Die Effektivität der Umstellung können wir erst in einem Monat beurteilen.
[1] Es ist nicht ganz so leicht, die Effektivität von Online-Werbung zu berechnen.
[1] Man könnte die Effektivität noch um 25% steigern, aber das führt natürlich zu höheren Eingangskosten.

Wortbildungen:
Effektivitätsanalyse, Effektivitätskontrolle, Effektivitätsmodell, Effektivitätsquote, Effektivitätssteigerung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Effektivität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Effektivität
[1] canoonet „Effektivität
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEffektivität


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Effizienz