Duttengretel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Duttengretel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Duttengretel

die Duttengreteln

Genitiv der Duttengretel

der Duttengreteln

Dativ der Duttengretel

den Duttengreteln

Akkusativ die Duttengretel

die Duttengreteln

Worttrennung:
Dut·ten·gre·tel , Plural: Dut·ten·gre·teln

Aussprache:
IPA: [ˈdʊtn̩ˌɡʁeːtl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] veraltet, scherzhaft: Frau mit großen Brüsten

Beispiele:
[1] Verona Pooth, Barbara Schöneberger, Claudiale Cardinale sind alle Duttengreteln.
[1] So, ihr alten Düffeldoffel und Duttengretel da draußen, jetzt aber mal Klartext. Wie? Schon die Anrede nicht verstanden? Ach, Kinder, es ist doch traurig.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Duttengretel
[1] Bodo Mrozek: Lexikon der bedrohten Wörter. Rowohlt Verlag 2005 (siehe auch http://www.bedrohte-woerter.de/, Eintrag unter D)
[1] Johann Andreas Schmeller, Georg Carl Frommann: Bayerisches Wörterbuch. Oldenbourg 1872, S. 553 (online)

Quellen: