Durchblutungsstörung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Durchblutungsstörung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Durchblutungsstörung

die Durchblutungsstörungen

Genitiv der Durchblutungsstörung

der Durchblutungsstörungen

Dativ der Durchblutungsstörung

den Durchblutungsstörungen

Akkusativ die Durchblutungsstörung

die Durchblutungsstörungen

Worttrennung:
Durch·blu·tungs·stö·rung, Plural: Durch·blu·tungs·stö·run·gen

Aussprache:
IPA: [dʊʁçˈbluːtʊŋsˌʃtøːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Durchblutungsstörung (Info)

Bedeutungen:
[1] Störung im Blutfluss

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Durchblutung und Störung sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:
[1] Störung

Beispiele:
[1] „Bei den aseptischen Knochennekrosen im Kindes- und Jugendalter vermutet man als Ursache eine Durchblutungsstörung der Knochenhaut.“[1]
[1] „Besonders bei Langstrecken-Radsportlern kann es infolge von Durchblutungsstörungen im Genitalbereich zu Erektionsproblemen kommen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Durchblutungsstörung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Durchblutungsstörung
[*] canoonet „Durchblutungsstörung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDurchblutungsstörung
[1] Duden online „Durchblutungsstörung
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Durchblutungsstörung
[1] wissen.de – Lexikon „Durchblutungsstörungen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Durchblutungsstörung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Durchblutungsstörung

Quellen:

  1. wissen.de – Gesundheit A–Z „Osteonekrose
  2. spektrum.de News:+Radfahren kann zu Erektionsproblemen führen. 30. Oktober 2002, abgerufen am 25. März 2016.