Duodenum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Duodenum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Duodenum die Duodena
Genitiv des Duodenums der Duodena
Dativ dem Duodenum den Duodena
Akkusativ das Duodenum die Duodena
[1] das Duodenum im menschlichen Körper (hier gekennzeichnet als "Zwölffingerdarm")

Worttrennung:

Du·o·de·num, Plural: Du·o·de·na

Aussprache:

IPA: [duoˈdeːnʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Duodenum (Info)
Reime: -eːnʊm

Bedeutungen:

[1] Medizin, Anatomie: Zwölffingerdarm; Teil des Dünndarms

Herkunft:

benannt nach lateinisch duodeni → la „je zwölf“; die Länge des Duodenums entspricht in etwa der zwölffachen Breite eines Fingers[1]

Synonyme:

[1] Zwölffingerdarm

Oberbegriffe:

[1] Darm, Dünndarm

Beispiele:

[1] „Das Duodenum ist der sich dem Magen anschliessende, am weitesten oral gelegene Teil des Dünndarmes.“[2]

Wortbildungen:

duodenal, Duodenalulkus, Duodenitis, Duodenoskopie, Duodenostomie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Duodenum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Duodenum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDuodenum

Quellen:

  1. siehe die Etymologie unter dem neulateinischen Eintrag duodenum → la.
  2. DocCheck Flexikon „Duodenum