Dunstabzugshaube

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dunstabzugshaube (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Dunstabzugshaube die Dunstabzugshauben
Genitiv der Dunstabzugshaube der Dunstabzugshauben
Dativ der Dunstabzugshaube den Dunstabzugshauben
Akkusativ die Dunstabzugshaube die Dunstabzugshauben
[1] Eine Dunstabzugshaube über einem Gasherd als reine Ablufthaube
[1] Eine Dunstabzugshaube über einem E-Herd als reine Umlufthaube

Worttrennung:

Dunst·ab·zugs·hau·be, Plural: Dunst·ab·zugs·hau·ben

Aussprache:

IPA: [ˈdʊnstʔapʦuːksˌhaʊ̯bə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dunstabzugshaube (Info)

Bedeutungen:

[1] technische Vorrichtung, die Wrasen über dem Herd ansaugt, reinigt und nach außen oder zurück in Küche bläst

Herkunft:

Determinativkompositum, aus den Substantiven Dunst und Abzugshaube

Synonyme:

[1] allgemein: Küchenhaube, fachsprachlich: Wrasenabzug

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ablufthaube, Umlufthaube, Wrasenfang

Oberbegriffe:

[1] Küchengerät, Vorrichtung

Beispiele:

[1] Dunstabzugshauben funktionieren im Umluftbetrieb oder als Ablufthaube im Abluftbetrieb und können verschieden stark eingestellt werden.
[1] Die Propangasflasche in der Nische speist zwei Kochflammen, darüber wölbt sich eine ausladende Dunstabzugshaube.[1]
[1] „Wer die Möglichkeit hat, die Küchenluft problemlos nach draußen zu befördern, sollte die Dunstabzugshaube als Abluftgerät installieren.“[2]
[1]„Dunstabzugshauben saugen den Koch- und Backdunst über der Kochstelle ein, leiten ihn nach außen ab oder geben die gereinigte Luft wieder in den Raum ab. Eine leistungsstarke Dunstabzugshaube empfiehlt sich besonders für offene Küchen, deren Kochgeruch sich schnell im Wohnzimmer verbreitet, und für Kochecken ohne Fenster.“[3]
[1] Wenn Ihre Dinner-Gäste Sie verblüfft fragen, ob das Essen vom Sterne-Restaurant um die Ecke geliefert wurde, dann hat Ihre Dunstabzugshaube einen tollen Job gemacht – und Sie an Herd, Backofen und Co. natürlich auch.[4]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dunstabzugshaube
[1] canoo.net „Dunstabzugshaube
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDunstabzugshaube

Quellen:

  1. „Hello! Welcome to China!“ (SPIEGEL special 3/2008 vom 27.05.2008, Seite 136)www.spiegel.de, abgerufen 27. August 2013
  2. Dunstabzugshauben: Erst vernebelt, dann verduftetwww.test.de, abgerufen am 28. August 2013
  3. Pflege von Dunstabzugshauben: Fettfilter reinigenwww.wallstreet-online.de, abgerufen am 28. August 2013
  4. Dunstabzugshauben: Gute Luft in der Küche!www.musterhauskuechen.de, abgerufen am 12. September 2013