Dunkelfeld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dunkelfeld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Dunkelfeld

die Dunkelfelder

Genitiv des Dunkelfeldes
des Dunkelfelds

der Dunkelfelder

Dativ dem Dunkelfeld
dem Dunkelfelde

den Dunkelfeldern

Akkusativ das Dunkelfeld

die Dunkelfelder

Worttrennung:

Dun·kel·feld, Plural: Dun·kel·fel·der

Aussprache:

IPA: [ˈdʊŋkl̩ˌfɛlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dunkelfeld (Info)

Bedeutungen:

[1] Statistik, Kriminologie, Soziologie: Teil der begangenen strafbaren Handlungen, die nicht offiziell erfasst werden
[2] Mikroskopie: Betrachtung von Präparaten lediglich im gestreuten und gebeugten Licht

Gegenwörter:

[1, 2] Hellfeld

Beispiele:

[1] „Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) zählt alle bundesweit von der Polizei bearbeiteten Straftaten, deckt also nicht das Dunkelfeld ab.“[1]
[2] „Ohne Präparat oder andere lichtstreuende Strukturen im Strahlengang bleibt bei korrekt eingestelltem Dunkelfeld das Okularbild vollständig dunkel, da das direkte Licht durch eine zentrale Abblendung im Kondensor geblockt wird.“[2]
[2] „Zur Beobachtung im Dunkelfeld braucht man einen Paraboloidkondensor (oder den Wechselkondensor für Hell- und Dunkelfeld) sowie eine starke künstliche Lichtquelle, am besten eine kleine Bogenlampe, die aus etwa 15 cm Entfernung das Licht durch eine Sammellinse auf die Planseite des Spiegels wirft.“[3]
[2] „Dieses Phänomen muß auch im Dunkelfeld zur Erscheinung kommen; dabei erscheint aber nicht eine diffuse Trübung, sondern durch die Vergrößerung kann jedes Beugungsscheibchen für sich wahrgenommen werden.“[4]
[2] „Auch mit Hilfe des einfach auffallenden Lichtes können wir eine Art Dunkelfeld erzeugen, das zwar nicht streng, aber doch angenähert den dafür aufgestellten Postulaten entspricht.“[5]
[2] „Die schon bei Hellfeldbeleuchtung erkennbaren Verunreinigungen (Partikel und Kratzer) zeigen im Dunkelfeld jedoch einen so starken Kontrast, dass sie im Bild nur noch als helle, überstrahlte Flecken abgebildet werden.“[6]

Wortbildungen:

[1] Dunkelfeldbefragung, Dunkelfeldforschung
[2] Dunkelfeldmikroskop, Dunkelfeldmikroskopie
Dunkelfeldprinzip

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dunkelfeld
[2] Wikipedia-Artikel „Dunkelfeldmikroskopie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dunkelfeld
[1] Duden online „Dunkelfeld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDunkelfeld

Quellen:

  1. Merkel weist Trumps Behauptungen zurück. In: Zeit Online. 19. Juni 2018, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. Dezember 2018).
  2. Maria Mulisch, Ulrich Welsch: Romeis - Mikroskopische Technik. Springer, 2015, Seite 12 (Zitiert nach Google Books)
  3. H. Beitzke: Taschenbuch der Pathologisch-Histologischen Untersuchungsmethoden. Springer, Wien 2013, Seite 8 (Zitiert nach Google Books)
  4. Hans Petersen: Histologie und Mikroskopische Anatomie. J. F. Bergmann, München 1935, Seite 17 (Zitiert nach Google Books)
  5. Leonhard Koeppe: Die ultra- und polarisations-mikroskopische Erforschung des lebenden Auges und ihre Ergebnisse. E. Bircher, 1921, Seite 64 (Zitiert nach Google Books)
  6. Deutscher Wikipedia-Artikel „Dunkelfeldmikroskopie“ (Stabilversion)