Dummchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dummchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Dummchen

die Dummchen

Genitiv des Dummchens

der Dummchen

Dativ dem Dummchen

den Dummchen

Akkusativ das Dummchen

die Dummchen

Worttrennung:

Dumm·chen, Plural: Dumm·chen

Aussprache:

IPA: [ˈdʊmçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dummchen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, familiär; meist als Anrede gegenüber Frauen benutzt: naive, sich dümmlich und ungeschickt anstellende Person

Synonyme:

[1] Dummerchen, Dummerl (österreichisch)

Beispiele:

[1] Du kleines Dummchen! Du musst erst die Radschrauben entfernen, bevor du das Rad wechseln kannst.
[1] „Jeder kennt die Werbung für die Telefonauskunft, bei der Verona Feldbusch ihr Image als grammatikschwaches Dummchen geschickt vermarktet, wenn sie die berühmten Worte spricht: »Da werden Sie geholfen.«“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dummchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDummchen
[1] The Free Dictionary „Dummchen
[1] Duden online „Dummchen

Quellen:

  1. Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Folge 1–3. Ein Wegweiser durch den Irrgarten der deutschen Sprache. 5. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2009, ISBN 978-3462040531, Seite 377.