Duftnote

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Duftnote (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Duftnote

die Duftnoten

Genitiv der Duftnote

der Duftnoten

Dativ der Duftnote

den Duftnoten

Akkusativ die Duftnote

die Duftnoten

Worttrennung:

Duft·no·te, Plural: Duft·no·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdʊftˌnoːtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Duftnote (Info)

Bedeutungen:

[1] der typische Geruch von etwas

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Duft und Note

Beispiele:

[1] „In der Parfumerie verzichtet man – verständlicherweise – gern auf die letzten beiden und benutzt, nach dem Riechstoffchemiker Günther Ohloff, meist die ersten vier Begriffe zusammen mit grün, holzig, animalisch und erdig zur Beschreibung von Duftnoten.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Duftnote
[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Duftnote“ (z.Zt. offline 2015-08-04)
[*] canoonet „Duftnote
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDuftnote
[1] The Free Dictionary „Duftnote
[1] Duden online „Duftnote
[1] wissen.de – Wörterbuch „Duftnote
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Duftnote
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Duftnote

Quellen:

  1. Rabea Weihser: Popcorn in der Nase. In: Zeit Online. Nummer 09, 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4. August 2015).