Duftkerze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Duftkerze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Duftkerze

die Duftkerzen

Genitiv der Duftkerze

der Duftkerzen

Dativ der Duftkerze

den Duftkerzen

Akkusativ die Duftkerze

die Duftkerzen

Worttrennung:

Duft·ker·ze, Plural: Duft·ker·zen

Aussprache:

IPA: [ˈdʊftˌkɛʁt͡sə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Duftkerze (Info)

Bedeutungen:

[1] parfümierte Kerze

Herkunft:

Determinativkompositum aus Duft und Kerze

Oberbegriffe:

[1] Kerze

Beispiele:

[1] „Ich drapiere meine geliebte Kaschmirdecke auf dem Bett, stelle Duftkerzen und mein Parfum daneben und arrangiere Blumensträuße in der Ecke gegenüber. So schaffe ich für mich selbst eine Atmosphäre, die mir Heimatgefühle vermittelt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Duftkerze anzünden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Duftkerze
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDuftkerze
[1] The Free Dictionary „Duftkerze
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 429

Quellen:

  1. Andrea Thilo: Ich habe einen Traum. In: Zeit Online. 6. April 2005, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. Oktober 2012).