Druckverband

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Druckverband (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Druckverband die Druckverbände
Genitiv des Druckverbandes
des Druckverbands
der Druckverbände
Dativ dem Druckverband
dem Druckverbande
den Druckverbänden
Akkusativ den Druckverband die Druckverbände

Worttrennung:

Druck·ver·band, Plural: Druck·ver·bän·de

Aussprache:

IPA: [ˈdʁʊkfɛɐ̯ˌbant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Druckverband (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: ein Kompressionsverband, der durch mechanischen Druck auf blutende Gefäße eine Blutstillung bewirkt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Druck und Verband

Synonyme:

[1] Kompressionsverband

Oberbegriffe:

[1] Verband

Beispiele:

[1] Sie legten dem Unfallopfer einen Druckverband an.
[1] Bei starken Blutungen sollte ein Druckverband angelegt werden.[1]
[1] […] Oder wenn es richtig stark blutet, gibt es halt einen Druckverband, wo man wirklich mit Druck auf die Wunde diese Wundränder komprimiert und auch die Gefäße komprimiert und es zu einer Blutstehung kommt bis ins Krankenhaus.[2]
[1] „Ich bin hingegangen. Es lagen überall zerfetzte Körperteile,“ sagt Marshall. Der Chefkoch konnte Erste Hilfe leisten und rannte zur Küche, holte Hunderte von Operationshandschuhen, die er für die Zubereitung von Essen benutzt und Geschirrtücher als Druckverband.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Druckverband
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Druckverband
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDruckverband
[1] The Free Dictionary „Druckverband
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Druckverband
[1] Duden online „Druckverband
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 814, Artikel „Druckverband“

Quellen:

  1. Notfall Amputationsverletzung - was tun?. Norddeutscher Rundfunk AdöR, 20149 Hamburg, 12. April 2016, abgerufen am 21. Juni 2017 (Norddeutscher Rundfunk, Sendung: Visite).
  2. Mirko Smiljanic: Die Wunde sauber halten - Radiolexikon: Wunddesinfektion. Die pharmazeutische Industrie hat eine Vielzahl von Produkten entwickelt, die eine Infektion einer Wunde verhindern soll. Ob eine Desinfektion notwendig ist, hängt von der Art und der Größe der Wunde ab. In: Deutschlandradio. 2. Oktober 2012 (URL, abgerufen am 21. Juni 2017).
  3. Mike Power: Europa - 10 Jahre nach dem Terror in London. Als die Londoner am Morgen des 7. Juli 2005 aufwachten, war noch alles normal. Einen Tag zuvor hatte sich Großbritannien die Olympischen Spiele 2012 gesichert. Am späten Morgen war alles anders. In: Deutsche Welle. 7. Mai 2015 (URL, abgerufen am 21. Juni 2017).