Druckfehlerteufel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Druckfehlerteufel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Druckfehlerteufel die Druckfehlerteufel
Genitiv des Druckfehlerteufels der Druckfehlerteufel
Dativ dem Druckfehlerteufel den Druckfehlerteufeln
Akkusativ den Druckfehlerteufel die Druckfehlerteufel

Worttrennung:

Druck·feh·ler·teu·fel, Plural: Druck·feh·ler·teu·fel

Aussprache:

IPA: [ˈdʁʊkfeːlɐˌtɔɪ̯fl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Druckfehlerteufel (Info)

Bedeutungen:

[1] scherzhaft: ein imaginäres (= nicht existierendes) Wesen, das für Fehler in gedruckten Texten verantwortlich gemacht wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Druckfehler und Teufel

Synonyme:

[1] allgemein: Fehlerteufel

Beispiele:

[1] Der Druckfehlerteufel hat in meinem Artikel dreimal zugeschlagen. (= In meinem Artikel sind drei Druckfehler.)
[1] Der Druckfehlerteufel hat sich in den Text eingeschlichen.
[1] „Offenbar gibt es da, wie den bekannten Druckfehlerteufel, einen speziellen »Denkfehlerteufel«, über dessen Klumpfuß wir alle hin und wieder einmal stolpern.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

der Druckfehlerteufel ist am Werk, schlägt zu, wütet

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Druckfehlerteufel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDruckfehlerteufel

Quellen:

  1. Willy Sanders: Sprachkritikastereien und was der „Fachler“ dazu sagt. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1992, ISBN 3-534-11690-9, Seite 21.