Drogerie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drogerie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Drogerie

die Drogerien

Genitiv der Drogerie

der Drogerien

Dativ der Drogerie

den Drogerien

Akkusativ die Drogerie

die Drogerien

Worttrennung:

Dro·ge·rie, Plural: Dro·ge·ri·en

Aussprache:

IPA: [dʁoɡəˈʁiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Drogerie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Laden oder Geschäft, das Heilmittel, Nahrung, Schönheits- und Pflegeprodukte verkauft

Herkunft:

Entlehnung aus dem französischen drogue → fr[1]

Gegenwörter:

[1] Apotheke

Oberbegriffe:

[1] Laden, Geschäft

Beispiele:

[1] Salben und Pflaster kann man auch in einer Drogerie bekommen.

Wortbildungen:

Drogerieartikel, Drogeriekette, Drogeriemarkt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Drogerie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Drogerie
[1] canoonet „Drogerie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDrogerie

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Drogerie“.