Drogenbekämpfung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drogenbekämpfung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Drogenbekämpfung

Genitiv der Drogenbekämpfung

Dativ der Drogenbekämpfung

Akkusativ die Drogenbekämpfung

Worttrennung:

Dro·gen·be·kämp·fung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈdʁoːɡn̩bəˌkɛmp͡fʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Verhinderung des Handels und Konsums von (illegalen) Rauschmitteln

Herkunft:

Determinativkompositum aus Droge und Bekämpfung mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Bekämpfung

Beispiele:

[1] „Dem Polizeidirektor stehen zur Drogenbekämpfung ganze 20 Polizisten zur Verfügung – landesweit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Drogenbekämpfung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Drogenbekämpfung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Drogenbekämpfung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDrogenbekämpfung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Drogenbekämpfung

Quellen:

  1. Thomas Fischermann/Angela Köckritz: Jedes Gramm tötet. In: DIE ZEIT. Nummer 30, 20. Juli 2017, ISSN 0044-2070, Seite 7.