Drehtür

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drehtür (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Drehtür

die Drehtüren

Genitiv der Drehtür

der Drehtüren

Dativ der Drehtür

den Drehtüren

Akkusativ die Drehtür

die Drehtüren

[1] eine Drehtür

Worttrennung:

Dreh·tür, Plural: Dreh·tü·ren

Aussprache:

IPA: [ˈdʁeːˌtyːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Drehtür (Info)

Bedeutungen:

[1] eine in Kreuzform vierflüglige Tür, die sich um ihre Kreuzachse in einem eignen runden Gelass dreht und zwei Räume verbindet. (Diese bleiben bis auf einen minimalen Luftaustausch stets voneinander getrennt, auch wenn der Benutzer der Drehtür sie (durch Vorwärtsdruck) betätigt und hindurch geht.)

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs drehen und dem Substantiv Tür

Gegenwörter:

[1] Doppeltür, Falltür, Flügeltür, Glastür, Holztür, Panzertür, Pendeltür, Rolltür, Schiebetür, Schwingtür, Stahltür

Oberbegriffe:

[1] Tür

Beispiele:

[1] Man kann eine Drehtür nicht zuschmeißen. Dieser Job war eine reine Drehtürposition.
[1] „Um zehn Minuten nach eins schob sich ein fröhlicher, kürbisgesichtiger Mann mittlerer Größe durch die Drehtür des Blanquefort und blickte sich nach jemandem um, der sich nach ihm umblickte.“[1]
[1] „Nach einigen Minuten des Zögerns passierte er die Drehtür, wo ihn ein ohrenbetäubender Lärm in Empfang nahm.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Drehtür
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Drehtür
[1] canoonet „Drehtür
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDrehtür
[1] The Free Dictionary „Drehtür
[1] Duden online „Drehtür
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Drehtür

Quellen:

  1. Philip J. Davis: Pembrokes Katze. Die wundersame Geschichte über eine philosophierende Katze, ein altes mathematisches Problem und die Liebe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 1991, ISBN 3-596-10646-X, Seite 87. Englisches Original 1988.
  2. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 8.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Drehturm