Dramaturg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dramaturg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Dramaturg

die Dramaturgen

Genitiv des Dramaturgen

der Dramaturgen

Dativ dem Dramaturgen

den Dramaturgen

Akkusativ den Dramaturgen

die Dramaturgen

Worttrennung:

Dra·ma·turg, Plural: Dra·ma·tur·gen

Aussprache:

IPA: [dʁamaˈtʊʁk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] künstlerischer Berater bei Theater, Funk und Fernsehen

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von altgriechisch δραματουργός (drāmatūrgós) → grc „Dramenverfasser“ entlehnt[1][2]

Weibliche Wortformen:

[1] Dramaturgin

Unterbegriffe:

[1] Chefdramaturg

Beispiele:

[1] „Ich selbst war Anfang der Sechzigerjahre Dramaturg bei den Württembergischen Staatstheatern, formal »Chefdramaturg«, also für die drei Sparten des Theaters zuständig, Oper, Schauspiel und Ballett.“[3]

Wortbildungen:

Dramaturgie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dramaturg
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dramaturg
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Dramaturg
[1] The Free Dictionary „Dramaturg
[1] Duden online „Dramaturg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDramaturg
[1] wissen.de – Wörterbuch „Dramaturg
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Dramaturg“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Dramaturg
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Dramaturg

Quellen:

  1. Duden online „Dramaturg
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dramaturg
  3. Hellmuth Karasek: Das find ich aber gar nicht komisch. Geschichte in Witzen und Geschichten über Witze. Quadriga, Köln 2015, ISBN 978-3-86995-075-4, Seite 134f.