Doppelname

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Doppelname (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Doppelname

die Doppelnamen

Genitiv des Doppelnamens

der Doppelnamen

Dativ dem Doppelnamen

den Doppelnamen

Akkusativ den Doppelnamen

die Doppelnamen

Worttrennung:

Dop·pel·na·me, Plural: Dop·pel·na·men

Aussprache:

IPA: [ˈdɔpl̩ˌnaːmə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Doppelname (Info)

Bedeutungen:

[1] aus den Familiennamen zweier Eheleute bestehender Nachname
[2] aus zwei Namen bestehender Vorname

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Adjektivs doppelt und dem Substantiv Name.

Oberbegriffe:

[1] Bindestrichname, Eigenname, Name

Beispiele:

[1] „Die Lehrerin mit einem Doppelnamen berichtete mir von ihrer Klasse, bestehend aus neun jungen Männern: sieben Syrer, ein Iraker und ein Russe, den Putin nicht überzeugt hatte.“[1]
[2] Doppelnamen wie Anna-Marie werden immer populärer.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] Doppel- und Dreifachnamen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Doppelname
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Doppelname
[*] canoo.net „Doppelname
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDoppelname
[1, 2] The Free Dictionary „Doppelname
[1, 2] Duden online „Doppelname

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Ausgerechnet Deutschland. Geschichten unserer neuen Nachbarn. Goldmann, München 2018, ISBN 978-3-442-48701-1, Seite 74.