Doppelkolbenmotor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Doppelkolbenmotor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Doppelkolbenmotor

die Doppelkolbenmotoren

Genitiv des Doppelkolbenmotors

der Doppelkolbenmotoren

Dativ dem Doppelkolbenmotor

den Doppelkolbenmotoren

Akkusativ den Doppelkolbenmotor

die Doppelkolbenmotoren

Worttrennung:

Dop·pel·kol·ben·mo·tor, Plural: Dop·pel·kol·ben·mo·to·ren

Aussprache:

IPA: [ˈdɔpl̩ˌkɔlbn̩ˌmoːtoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Doppelkolbenmotor (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Verbrennungsmotor, bei dem zwei gleichlaufende Kolben einen gemeinsamen Brennraum verwenden

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Doppel und Kolbenmotor[1]

Oberbegriffe:

[1] Motor

Beispiele:

[1] „Maschinenbauingenieur Andreas Roß von der Fachhochschule Lübeck hat einen Inline-Doppelkolbenmotor entwickelt.“[2]
[1] „Puch baute die bekanntesten Doppelkolbenmotoren mit quer liegender Kurbelwelle und hintereinander stehenden Zylindern.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Doppelkolbenmotor
[1] Duden online „Doppelkolbenmotor
[1] canoonet „Doppelkolbenmotor
[1] wissen.de – Wörterbuch „Doppelkolbenmotor

Quellen:

  1. canoonet „Doppelkolbenmotor
  2. Lübecker revolutioniert mit dem Inline-Doppelkolbenmotor das Viertakt-Prinzip. Springer Professional, 29. April 2014, abgerufen am 27. Juli 2017.
  3. Doppelkolbenmotor: Zwei Takte im Doppelpack. Oldtimer Markt, 27. September 2012, abgerufen am 27. Juli 2017.