Donnerkeil

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Donnerkeil (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Donnerkeil

die Donnerkeile

Genitiv des Donnerkeils
des Donnerkeiles

der Donnerkeile

Dativ dem Donnerkeil
dem Donnerkeile

den Donnerkeilen

Akkusativ den Donnerkeil

die Donnerkeile

[2] Donnerkeile
[3] Donnerkeile

Worttrennung:

Don·ner·keil, Plural: Don·ner·kei·le

Aussprache:

IPA: [ˈdɔnɐˌkaɪ̯l]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Donnerkeil (Info)

Bedeutungen:

[1] zackiger Blitzstrahl
[2] faustgroßes, steinernes Werkzeug aus vorgeschichtlicher Zeit
[3] versteinerter Fortsatz eines Kopffüßers aus der Ordnung der Belemniten

Synonyme:

[2] Faustkeil
[2, 3] Donnerstein
[3] Belemnit, fossiles Rostrum

Beispiele:

[1]
[2]
[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Donnerkeil
[2, 3] Duden online „Donnerkeil
[2, 3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Donnerkeil
[2, 3] wissen.de – Wörterbuch „Donnerkeil
[3] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Donnerkeil
[1, 3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Donnerkeil
[1–3] Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache. Erster Theil. A bis E, Braunschweig 1807 (Internet Archive), Seite 729

Interjektion[Bearbeiten]

Nebenformen:

Donnerkiel

Worttrennung:

Don·ner·keil

Aussprache:

IPA: [ˈdɔnɐˌkaɪ̯l]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Donnerkeil (Info)

Bedeutungen:

[1] salopp: Ausruf (des Erstaunens, als Fluchwort, …)

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Donnerkeil
[1] Duden online „Donnerkeil
[1] Redensarten-Index „Donnerkeil