Diskussion:verlöschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abschnittsüberschriften[Bearbeiten]

Sollen/können sie „Verb, transitiv“ und „Verb, intransitiv“ oder „Verb, regelmäßig“ und „Verb, unregelmäßig“ lauten? Gruß und Dank für den schönen Eintrag, Peter -- 17:02, 24. Mai 2018 (MESZ) 

mach wie du willst. Ich bin ganz unsicher und noch nicht fertig mit dem Denken. Vor allen Dingen, was die Deklination angeht. Alexander, ich versuche mal, hier umseitig noch mehr unterzubringen. Aber wie das dann in der Flexionstabelle aussehen soll? Das bringt mich wieder an die Grenzen :) mlg Susann Schweden (Diskussion) 17:07, 24. Mai 2018 (MESZ)
Bei wiegen ist es „Verb, (un)regelmäßig“, man könnte es angleichen. Andernfalls kann man ja auch mit verlöschen#Verb_2 verlinken. Gruß, Peter -- 17:12, 24. Mai 2018 (MESZ)
unregelmäßig passt nicht optimal, weil ja in der 2. Bedeutung beides geht, regelmäßig auch. mlg Susann Schweden (Diskussion) 17:39, 24. Mai 2018 (MESZ)
Müsste dann die 2. Bedeutung nicht auch im oberen Abschnitt angeführt werden? „Verb, transitiv“ geht dann nicht mehr. Gruß, Peter -- 17:45, 24. Mai 2018 (MESZ)
glaube ich nicht, du kannst ja selbst mal bei Duden nachlesen, wie das zu verstehen ist, für mich ist es so ok mlg Susann Schweden (Diskussion) 17:53, 24. Mai 2018 (MESZ)
Ich warte mal die Meinung von Karl-Heinz, Ivan, Udo und Alexander ab. Gruß euch allen, Peter -- 18:47, 24. Mai 2018 (MESZ)
fein, jeder ist herzlich eingeladen, umseitig dort beizutragen, wo etwas noch verbesserungswürdig ist. mlg Susann Schweden (Diskussion) 18:54, 24. Mai 2018 (MESZ)
Gegen "Verb, (in)transitiv" hätte ich nichts. Starke Verben werden in der Linguistik nicht generell als "unregelmäßig" aufgefasst; sie unterliegen Regeln, deren Anwendungsbereich allerdings eingeschränkt ist. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 19:06, 24. Mai 2018 (MESZ)

Österreichische 2. Person Singular Präsens Aktiv Indikativ[Bearbeiten]

„Die konjugierte Form „du löscht“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist (siehe auch Referenz Eintrag „löschen“, Seite 411). Diese Ausdrucksweise wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.“ (Eintrag löschen) --Peter -- 17:37, 24. Mai 2018 (MESZ)

Ich warte mal die Meinung von Karl-Heinz, Ivan, Udo und Alexander ab. Gruß euch allen, Peter -- 18:47, 24. Mai 2018 (MESZ)

Hallo Peter, dann trag es doch einfach nach, wenn es fehlt. Die Stamm-Benutzer bundesdeutscher Abstammung denken halt einfach nicht immer an diese österr. Besonderheit. Gruß --Udo T. (Diskussion) 19:03, 24. Mai 2018 (MESZ)
Wenn's Österreichisch standardsprachlich korrekt ist, schließe ich mich Udo an. Den umgangssprachlichen Gebrauch kann ich bestätigen. Vielleicht eine entsprechende Anmerkung? Grüß Euch! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 20:10, 24. Mai 2018 (MESZ)
Wunschsgemäß habe ich die Anpassungen an die österreichische Sonderform vorgenommen. --Alexander Gamauf (Diskussion) 22:21, 24. Mai 2018 (MESZ)
Vielen Dank! --Peter -- 22:40, 24. Mai 2018 (MESZ)