Diskussion:verbindlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steigerung[Bearbeiten]

Kann es sein, dass weder das DWDS noch canoo.net eine Steigerung zu diesem Wort kennen? Kann es sein, dass dieses Wort nicht sinnvoll gesteigert werden kann? 160.213.122.248 09:48, 25. Sep 2008 (CEST)

Die Diskussion ist immer dieselbe. Ich verweise auf die Diskussionsseiten zu greifbar, schwarz und etliche weitere ähnliche Fälle. Formeln wie "verbindlichsten Dank" wirst Du wohl schon mal gehört oder gelesen haben. Suchmaschinen geben mehrere zehntausend Belege für die Verwendung des Superlativs. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 11:18, 25. Sep 2008 (CEST)

Stimmt, die Diskussion ist immer dieselbe. Den Elativ habe ich schon gehört. Aber kann man aufgrund des Elativs auf die Existens des Komperaivs schließen? Lassen wir mal die Suchmaschinen außen vor, die waren bei der Diskussion um greifbar auch nicht hilfreich. 160.213.122.248 17:02, 25. Sep 2008 (CEST)

Leider lässt sich der Komparativ wegen der Homonymie mit Formen des Positivs nicht so leicht kontrollieren wie der Superlativ. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Komparativ bei den meisten Adjektiven häufiger ist als der Superlativ. Sinnvolle Verwendungen wie: "Man muss etwas verbindlicher auftreten, dann kommt man bei seinen Mitmenschen auch besser an" lassen sich m.E. nachvollziehbar bilden - ich bin sicher, ähnliches schon gehört zu haben. Die Suchmaschinen geben immerhin Auskunft darüber, was häufiger oder seltener verwendet wird. Wenn man also den Sprachgebrauch berücksichtigen will, sind sie sehr hilfreich. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 18:16, 25. Sep 2008 (CEST)

Und was hat mehr Gewicht? Die Grammatik oder der Sprachgebrauch? Man kann doch durchaus bei den Steigerungsformen angeben, dass der Sprachbebrauch sie kennt, aber das sie grammatikalisch nicht bekannt/umstritten/zweifelhaft sind. 160.213.122.248 09:36, 26. Sep 2008 (CEST)

Für Linguisten ist der Sprachgebrauch (altes Stichwort: "usus") entscheidend. Grammatiken, die nicht ausschließlich präskriptiv sind, richten sich mit einer gewissen Verzögerung nach dem Sprachgebrauch. Das gilt auch für die Wörterbücher. Da wir keine vollständigen Grammatiken haben, lässt sich aus der Tatsache, dass dort etwas nicht verzeichnet ist, nicht schließen, dass es das nicht gibt. Meine Idee ist, dass man bei solchen Dingen nach Möglichkeit angibt, ob sie vorkommen und ob sie häufig oder selten sind in den Fällen, in denen man Zweifel daran hat, ob sie sinnvoll sind. Das hält uns davon fern, die eigene Auffassung zu verabsolutieren. Wir haben m.E. nicht die Aufgabe, jemandem mit welchen Argumenten auch immer vorzuschreiben, ob er eine Steigerungsform verwenden darf, sondern wir haben zu sagen, wie die Steigerungsform aussieht, wenn jemand sie für sinnvoll erachtet. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 10:03, 26. Sep 2008 (CEST)

Die mitarbeitende Gemeinschaft bestimmt hier anhand der selbst erarbeiteten Regeln, wie was gemacht werden sollte und zu gehandhabt werden sollte. Ich betone das nochmal: werden sollte. Mitarbeitende Gemeinschaft sind auch angemeldete Mitglieder. Tut mir leid, liebe IP 160.213.122.248, du hast Glück, dass sich Dr. Karl-Heinz Best eine solche Mühe gibt. Von mir hättest du nicht unbedingt solch ausführliche Antworten erhalten. Bestimmte Probleme und der Umgang mit ihnen haben hier zum Teil jahrelange „Biographien“ bis hin zur Latenz und bestenfalls kommt dann eine Empfehlung der mitarbeitenden (sich aus angemeldeten Benutzern zusammensetzenden) Gemeinschaft heraus. Und selbst die ist nicht unbedingt automatisch verbindliches (sic!) Regelwerk! Es ist ein offenes Projekt. Und logischerweise schätzt man die Meinung derjenigen, die man aus jahrelanger Zusammenarbeit kennt, höher. Ich kann dir da nichts anderes mitteilen, nimm es bitte auch nicht persönlich, denn du bist ja keine Person, sondern nur eine IP. Wenn du partout sachlich das Problem angehen willst, melde dich bitte an, du bist jederzeit herzlich willkommen, stelle das Problem in die Teestube, initiiere ein Meinungsbild wie hier dazu. Ich mache dir da aber nicht viel Hoffnung, dass du viele Parteigänger finden wirst.
Das einzig verbindlich Geregelte im Deutschen ist IMHO die reformierte Orthographie. Und das auch nur für bestimmte Bereiche und diese ist nicht unumstritten. -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 10:24, 26. Sep 2008 (CEST)
Pikante Ergänzung: Was machte doch jemand gleich zum Slogan auf seiner Benutzerseite?
Wider die sinnlosen Steigerung von Adjektiven! -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 10:51, 26. Sep 2008 (CEST)
<offtopic>Danke für den Hinweis zur Meinungsbildung. Ich werde mal nachsehen, ob ich dort was einkippen kann</offtopic> Und ja, Dr. Karl-Heinz Best hat viel Geduld! 160.213.122.248 13:53, 26. Sep 2008 (CEST)