Diskussion:ubiquitär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ubiquitär und omnipräsent sind keine Synonyme.[Bearbeiten]

Ubiquitär sind Gegenstände, Dinge, Erscheinungen, Informationen, mit deren zufälligem Vorhandensein an einem gedachten einzelnen Ort oder zu einem gedachten einzelnen Zeitpunkt gerechnet werden muss, ohne dass man sich darauf verlassen kann, dass das in einem Einzelfall auch der Fall ist. Der Blick richtet sich auf die Ungewissheit, ob das Gemeinte im Einzelfall vorhanden ist oder nicht.

Omnipräsent sind Gegenstände, Dinge, Erscheinungen, Informationen, mit deren Vorhandensein an einer Mehrheit gedachter Orte oder zu einer Mehrzahl gedachter Zeitpunkte überwiegend wahrscheinlich gerechnet werden kann. Der Blick richtet sich dabei auf die überwiegende Wahrscheinlichkeit, des Gemeinte anzutreffen.

Toter Weblink[Bearbeiten]

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--YS-Bot (Diskussion) 22:14, 9. Nov. 2012 (MEZ)