Diskussion:stramm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

stramm, mit abwertender Konnotation[Bearbeiten]

"Stramm", als Adjektiv mit abwertender Konnotation gebraucht, kann sich mundartlich auf viele als unangebracht, unfähig, stur erscheinende oder sonst an der Situation vorbei gehende Verhaltensweisen beziehen. So ist westfälisch-mundartlich jemand "stramm", wenn er angetrunken ist, deshalb einem Gespräch nicht mehr folgen kann, diesen Sachverhalt selbst nicht bemerkt und sich damit lächerlich macht. --91.36.254.241 20:40, 18. Jul. 2019 (MESZ)