Diskussion:sinjoro

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aussprache und Silbentrennung[Bearbeiten]

  1. Gibt's Belege dafür, dass man [siˈɲoɾo] ausspricht und nicht vielmehr [siˈnjoɾo]?
  2. Wo liegt die Silbengrenze? si·njo·ro oder sin·jo·ro? Belege?

Ich finde leider nichts Definitives zu beidem. {{Literaturliste|Krause, Großes Wörterbuch Esperanto-Deutsch|}} gibt weder Trennungs- noch Ausspracheangaben. Auch im Netz ist kaum Einschlägiges zu finden, wohl weil (vermeintlich?) zu einfach und zu regulär. Laut einem Wikibook zu Esperanto müsste wohl, nach dortiger Regel 3 (Trennung von Konsonantenfolgen vor dem letzten Konsonanten), n-j getrennt werden. Jedoch macht diese Quelle auf mich keinen unbedingt zuverlässigen Eindruck. (Formulierungen missverständlich, Regeln 2, „muta-cum-liquida“, erscheint unesperantisch willkürlich.) Laut einer Diskussion bei Esperantoland gibt es gar keine offiziellen Trennregeln. (Natürlich ist das nur ein Indiz, kein Beweis.) Dann müsste man den Abschnitt dazu bei allen Esperantoeinträgen besser weglassen.

Wider die [siˈɲoɾo]-Aussprache macht mich suspekt, dass die Kombination -ng- immer als [ng] auszusprechen ist und nicht als [ŋ]. Wieso sollte das hier offenbar werdende Srteben nach Regularität nun nicht auch für -nj- gelten mit der Folge einer Aussprache immer als [nj]?

Grüße -- Ipfuge (Diskussion) 11:18, 25. Okt. 2008 (CEST)