Diskussion:persistent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steigerung[Bearbeiten]

Es gibt gar keine Steigerung von persistent! (vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 153.100.131.14DiskussionBeiträge ° ----Baisemain (Diskussion) 12:44, 13. Aug. 2009 (MESZ))

Die Steigerbarkeit von Adjektiven ist ein andauernder Diskussionspunkt. Canoo http://www.canoo.net/services/Controller?dispatch=inflection&input=persistent&features=(Cat+A)&country=D&lookup=caseSensitive widerspricht der Aussage, es gäbe keine Steigerung. Ich persönlich meine auch nicht, dass sinnvoll gesteigert werden kann. Was tun? --Baisemain (Diskussion) 12:44, 13. Aug. 2009 (MESZ)
Canoo kann nicht widersprechen, Cannoo ist keine Definition der deutschen Sprache, sondern bestenfalls eine gut programmierte Anwendung, die ohne Berücksichtigung von Stilregeln gnadenlos grammatikalische Produktionsregeln anwendet. Und da wir hier ja so gerne deskritptiv arbeiten, ist die Diskussion müßig und der Verweis auf Canoo nicht hilfreich. Man kann ja gerne mal im Duden nachschlagen, ob dort die Steigerungsformen aufgeführt sind. Und falls sie es sind, ist immer noch nichts darüber ausgesagt, ob die Steigerung von persistent zulässig und/oder sinnvoll ist. DatenPunk (Diskussion) 13:25, 13. Aug. 2009 (MESZ)
Auf irgendeiner Grundlage wird Canoo die Steigerung wohl "berechnen"/angeben, denn nicht jedes Adjektiv wird dort stur gesteigert. Ich habe leider keine Einsicht, wie Canoo arbeitet, will mich deshalb nicht äußern. Es ist jedoch gut möglich, dass es auf empirischer Grundlage arbeitet (also Corpora, wie das Wortschatzprojekt der Uni Leipzig). In dem Fall wäre es steigerbar, wenn es viele Sprecher oder Schreiber tun, wenn man deskriptiv vorgeht.
Wie ich schon erwähnte, würde ich selbst persistent auch nicht steigern, wie viele andere Adjektive (z. B. voll) auch nicht, was mich aber eher zur Minderheit macht und sich nur auf meinen Gebrauch der Sprache auswirkt und nicht ins Wörterbuch gehört. Gibt der Duden Steigerungen an? Mein Rechtschreibduden tut es nicht und ist damit keine gute Quelle. Vielleicht macht der Universalduden ja Aussagen zur Steigerung, was ich mangels Universalduden nicht sagen kann. Da müsste mir jemand aushelfen.
Wir hatten uns informell darauf geeinigt die Steigerung anzugeben, wenn es ausreichend viele (ich glaube es waren 10) Belege in seriösen Tageszeitungen oder Nachrichtenmagazinen oder Nachrichtensendungen gibt. Dann wären einige dieser Belegstellen (Sätze) als Beispiele mit Quelle anzugeben. Gruß --Baisemain (Diskussion) 13:38, 13. Aug. 2009 (MESZ)
Der Universalduden gibt nur Steigerungsformen an, wenn sie unregelmäßig sind. Daher läßt sich wohl kein Schluß ziehen, ob die Redaktion es als steigerungsfähig ansieht oder nicht. --Stepro (Diskussion) 14:39, 13. Aug. 2009 (MESZ)