Diskussion:lasch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schweizerische Nebenform?[Bearbeiten]

Bei »Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „lasch“« steht, dass lasch schweizerisch läsch wäre. Falls das stimmt, weiß ich allerdings nicht an welcher Stelle das eingetragen werden sollte. Mit freundlichen Grüßen --LinPaling 14:21, 24. Jun 2013 (MESZ)

@Freigut weißt du etwas dazu? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 05:22, 4. Mai 2020 (MESZ)
@Yoursmile: Das Schweizerische Idiotikon (Link) hat läsch in der Bedeutung ‚leer‘ bezeugt (was sicher mit Bedeutung 1 übereinstimmt), aber nur aus einer Quelle aus dem 18. Jahrhundert (Schmidts Idioticon Bernense, abgekürzt Id. B) und dem frühen 19. Jahrhundert (Stalders Schweizerisches Idiotikon, worauf die Anführungszeichen hinweisen). LG, --Freigut (Diskussion) 10:31, 4. Mai 2020 (MESZ)

Laschung falsch zugeordnet[Bearbeiten]

Wortbildungen:

Das Wort Laschung hat nichts mit lasch (schlaff) zu tun, sondern mit dem Wort laschen und bezeichnet das Festzurren von Gegenständen in der Seemannssprache.--Salino01 (Diskussion) 17:39, 3. Mai 2020 (MESZ)

Danke für den Hinweis, ich habe es korrigiert. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 05:20, 4. Mai 2020 (MESZ)