Diskussion:grölen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schreibweise[Bearbeiten]

Früher mit h: gröhlen wenn ich mich nicht irre. --Itu (Diskussion) 01:54, 6. Dez. 2010 (MEZ)

Ja, das könnte sehr gut hinkommen, immerhin ist in diesem Wort ja (für gewöhnlich) eigentlich (auch) ein langes Öh drinn. :-) Aber.. – Achtung, Folgendes enthält möglicherweise etwas (beißende und nicht für jeden verträgliche) Ironie – de(j)u.. oder doitsche Lautschrift ist ja (anscheinlich für einige Menschen) abgrundtief böhse oder grundsätzlich immer faschtisch und muß daher (manchmal wenigstens anscheinlich) mit allen Mitteln (von denen am Ende dann unter mysteriösen Umständen Niemand etwas gewußt hat/haben will?) durch richtigesRe.. oder eher Schlechtschreib- oder doch – einfach nur ein anderes(?) – Recht(s)schreibdeutsch – also beispielsweise an irgendein wahnsinniges Weltsprachegeschwurbel, wie etwa Esperanto (einst dem Römischen-Reich- oder Imperium-Romanum-, später dann dem Deutschen Reich, danach SED- und hoite oder heute USA-gleich) – angepaß.. oh Verzeihung natürlich richtig™ angepasst werden, naja.. je nachdem wer (anscheinlich) gerade das Sagen hat oder das Zepter und den (angebissenen) Appl in den Klauen hält. Hail Zäsar ähem Obama! Könnt ihr alle Bürger Überwachen? Yes We Can!</ironie> 92.225.53.97 10:05, 14. Jun 2013 (MESZ)

(nochmal2Jahre später:)
Also mir scheint gröhlen der Anwärter auf zukünftige Erlaubtschreibung zu sein. Jedenfalls sollte man ihm unbedingt solange eine Falschschreibungsseite gönnen. --Itu (Diskussion) 01:24, 22. Feb. 2016 (MEZ)

bin gegen gröhlen, öhlen, nöhlen, auch gegen ühben, lühgen, ähsen, kähsen :) --79.214.25.53 15:03, 13. Jun. 2016 (MESZ)