Diskussion:essen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

esse[Bearbeiten]

Warum muss diese falsche Form überhaupt erwähnt werden? Was heißt denn "mancherorts"? Wenn es wirklich dialektal wäre, hätte man den Ort genannt, sonst ist es einfache eine falsche Form ohne diatopische Einordnung. Man sucht bei Google nach dem lateinischen Verb "esse" und bekommt hier als erstes Resultat diese falsche Verwirrung. --2.245.90.142 02:24, 17. Aug. 2016 (MESZ)

Die Anmerkung stammt von 2005, „mancherorts“ wurde erst 2008 eingefügt, die heutige Form erhielt sie 2010. Zunächst einmal ist das Wiktionary nicht präskriptiv, von „falsch“ zu reden, ist also von vornherein falsch. Dass schwache Konjugation eigentlich starker Verben in der Umgangssprache andauernd vorkommt (und gelegentlich auch der umgekehrte Fall), ist überhaupt keine kontroverse Behauptung. Es könnte allerdings wesentlich besser formuliert werden. PοωερZDiskussion 12:45, 17. Aug. 2016 (MESZ)
  1. In der Umgangssprache werden oft die 1. Person Indikativ Präsens Aktiv und die 2. Person Imperativ vertauscht: ich gib, ich nimm, lese das! etc.
  2. In diesem Projekt wird nach meiner Beobachtung sehr oft etwas als falsch bezeichnet, wenn es z. B. nicht den amtlichen Rechtschreibregeln entspricht (vgl. Wiktionary:Löschkandidaten/Juli 2016#Poetry Slam). Peter -- 13:38, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Ich nehme dieses Lemma von meiner Beobachtungsliste, bei Antwort bitte pingen: {{@|Peter Gröbner|Peter}}. Danke, Peter -- 19:56, 13. Feb. 2017 (MEZ)