Diskussion:Zuwachs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auch Dank Hilfe von Herrn Sick: "Es gibt Wörter, die keine Pluralform haben, weil sie unzählbar sind. Das gilt zum Beispiel für "Wasser", "Honig" und "Milch". So lernt man es jedenfalls in der Schule. Wer später in die Wirtschaft oder in die Werbung geht, stellt fest, dass Wasser, Honig und Milch durchaus zählbar sind. So entwickelt die Kosmetikindustrie immer neue "Körpermilchen", und die Lebensmittelindustrie produziert am laufenden Band verschiedene "Honige" und füllt alle möglichen "Mineralwässer" ab. Der Wirtschaftsjargon schafft sich - je nach Bedarf - seine eigenen Mehrzahlformen. Und der Bedarf ist offenbar groß, weshalb Manager auch gerne von "Bedarfen" sprechen und selbst den Zuwachs noch in die Mehrzahl setzen und zu "Zuwächsen" wachsen lassen."

Trotzdem ist "Zuwächse" einfach nur falsch....

Das sehe ich anders, der Plural steht sogar im Duden. Beispielsweise können verschiedene Bäume im Wald unterschiedliche Zuwächse aufweisen. Was ich persönlich von Herrn Sick halte, möchte ich hier zurückhalten... --Tragopogon (Diskussion) 18:11, 9. Dez. 2011 (MEZ)
Viele derartige Wörter haben einen Plural, z.B. in fachsprachlicher Verwendung. Die bedeuten Pluralformen dann z.B. "Arten von..." Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 18:23, 9. Dez. 2011 (MEZ)

Im Duden steht in völliger Hilflosigkeit "der Zuwachs; Genitiv: des Zuwachses, (Fachsprache:) Zuwächse" Auch "fachsprachlich" wäre mit dem Singular alles Wesentliche auszudrücken. Weil Bankangestellte ihren Größenwahn am Singular austoben wollen, lehren wir unsere Kinder jetzt Fehler? Auch die Bäume im Wald weisen einen unterschiedlichen Zuwachs auf, keine unterschiedlichen Zuwächse.

Das kann man freilich auch so formulieren, Tatsache ist aber: der Plural wird verwendet und ist in unseren Standardreferenzen nachweisbar (auch Grimm, DWDS, Canoo und The Free Dictionary führen ihn. Mehr braucht es nicht. Ob du diesen verwenden möchtest, bleibt dir überlassen.
Außerdem kann ich bei meinen Bäumen den Massenzuwachs, den Kreisflächenzuwachs und den Höhenzuwach ermitteln, damit sind schon drei unterschiedliche Zuwächse ermittelbar. --Tragopogon (Diskussion) 19:45, 9. Dez. 2011 (MEZ)