Diskussion:Switch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf deutsch „Umschalter“[Bearbeiten]

Übrigens ist jeder simple Umschalter bereits schon ein Switch. Sollte man in die Bedeutungen usw. so einarbeiten. -- Acf :-) Diskussion 20:58, 24. Jan. 2006 (UTC)

Wurde eingearbeitet[1] und ergänzt.[2]
--Konrad – 11:37, 15. Mai 2011 (MESZ)
Ich bin nicht der Meinung, dass jeder simple Umschalter ein Switch ist. Ein Switch, ein elektronisches Gerät, wird nicht als Schalter oder Umschalter bezeichnet. Wenn doch, dann sind dafür Belege notwendig. --Betterknower (noissuksid) 23:25, 15. Mai 2011 (MESZ)

Genügt dir vielleicht der Google-Übersetzer oder das Wörterbuch der TU-Chemnitz als Beleg? Eigentlich steht das aber schon im (Denglisch-)Eintrag (siehe „Switch“, unter (Wort-)„Herkunft“, oder direkt unter „switch“). Dabei fällt mir gerade auf, daß es hier auch die Kategorie Anglizismus noch nicht gibt – aber die sollte vielleicht erst eröffnet werden, wenn die Kat. Lehnwort mal angelegt wurde und diese weiter unterteilt werden könnte oder sollte.
--Konrad – 15:13, 16. Mai 2011 (MESZ)

Ich glaube, du hast mich nicht richtig verstanden. Es steht außer Zweifel, dass das engliche 'switch' unter anderem Schalter oder Umschalter bedeutet. Mir geht es einzig und allein darum - wie schon weiter ober dargelegt - ob es zulässig ist, ein solches Netzwerkgerät (um das geht es ja im Eintrag Switch) auch als Schalter oder Umschalter zu bezeichnen. Hast du dazu was anzubieten? --Betterknower (noissuksid) 22:20, 16. Mai 2011 (MESZ)

Stimmt, der „Schalter“ war hier als Sünonüm vielleicht etwas unpassend, habe diesen daher durch die „Weiche“ ersetzt.[3] Im Übrigen gibt es solche Umschalter oder Weichen nicht nur für Rechnernetze (wie LANs) sondern auch für andere vernetzte Geräte (wie z.B. ein KVM-Switch) oder in anderen Zusammenhängen (wie z.B. die Switch-Anweisung), siehe auch die Wikipedia-Begriffsklärungsseite dazu, die ebenfalls bereits im Eintrag (unter den Refs. – etwas irreführend als Artikel) genannt ist.
--Konrad – 15:35, 17. Mai 2011 (MESZ)

Du hast nun meine Änderung am Eintrag Switch revertiert, da du der Meinung seist, dass 'Umschalter' ein Synonym von 'Switch' sei. Da ich normalerweise nicht ohne vorherige Diskussion revertiere, wiederhole ich mein obiges Ersuchen an dich einen Beleg dafür zu erbringen, dass die beiden Wörter Synonyme sind. Der von dir angegebene Link zu Wikipedia w:KVM-Switch eignet sich nur bedingt als Beleg, da erstens Wikipedia keine Referenz darstellt und zweitens ein anderes Gerät behandelt wird: ein KVM-Switch schaltet zB die Tastatur oder Maus zu verschiedenen Geräten durch während aber hier von einem Netzwerkgerät die Rede ist. LG --Betterknower (noissuksid) 01:34, 21. Mai 2011 (MESZ)

Dir scheint entgangen zu sein, daß ich die erste Bedeutung hin zum technischen Gerät verallgemeinert habe,[4] was sowohl den Netzwerk-Switch als auch (z.B.) den KVM-Switch (oder KVM-Umschalter) und ähnliche Geräte einschließt. Bei den Netzwerk-Geräten erscheint mir das Wort Umschalter zwar auch nicht so passend, da dort meiner Erfahrung nach die Daten eigentlich vermittelt und somit der Vermittler wohl passender wäre. Um diese Zwiespaltigkeit jedoch aus der Welt zu räumen, müßte die allgemeine Bedeutung vom technischen Gerät in mindestens zwei Unterbedeutungen aufgeteilt werden, was ich bisher für unnötig gehalten habe und wohl besser unter einem neuen Diskussionsthema (wie von dir schon angemerkt[5] unter „Umschalter ein Synonym?“ oder – auf deutsch – unter „Umschalter, eine ähnliche Bedeutung?“) behandelt werden sollte.
Dann, daß dir die Wikipedia hier nicht als Quelle genügt erscheint mir nicht nachvollziehbar, obwohl sie doch hier im Eintrag (so wie bei vielen anderen auch) als Quelle oder Referenz genannt wird und im oben genannten Artikel doch sehr sachlich (bereits in der Einleitung) folgendes geschrieben steht: „Der KVM-Switch fungiert als Umschalter, ..“. Zudem habe ich dazu eben auf die Schnelle (über die Suchmaschine Google, mit den Stichwörtern KVM-Switch + Umschalter) noch folgendes gefunden:
1. passendes Zitat: „Über KVM-Umschalter lassen sich mehrere PCs mit einer Tastatur, Maus sowie einem Monitor problemlos kontrollieren. [..] Dual-Video-/Quad-Video-KVM-Umschalter wiederum koordinieren mehrere Bildschirme an einem Arbeitsplatz. Neuerdings werden KVMs auch vermehrt über Netzwerk-PCs angesteuert.“[6]
2. passendes Zitat: „Auto USB KVM Switch (Umschalter von Pearl)“[7]
--Konrad – 19:57, 21. Mai 2011 (MESZ)