Diskussion:Sie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herkunft[Bearbeiten]

Wenn sich niemand anderes findet, dann schreibe ich in ein paar Monaten mal was zur Entwicklung des Siezens. Wenn sich vorher wer findet: Eine kompakte Übersicht ist in Peter Köhler: Basar der Bildungslücken (München: Beck, 2000), S. 11-13. Gruß an Du und Sie. --85.73.jo.nas 10:31, 23. Nov 2005 (UTC)

Tabelle: Singular[Bearbeiten]

Ähm - Sie ist immer Plural, auch wenn man nur eine Person anspricht. Die Genitivformen hängen dann von Numerus, Kasus und Genus des Bezugswortes ab: Ist das Ihr Hund? Geben Sie Ihrem Hund doch ein Leckerli! Lassen Sie Ihren Hund doch von der Leine! Wie ist der Name Ihres Hundes? Sind das Ihre Kinder? Richten Sie Ihren Kindern schöne Grüße aus.

Die Frage, ob die Possessivpronomen überhaupt in diese Tabellen mit hinein sollen, gehört wohl ins Meinungsbild? :-) --85.73.jo.nas 10:38, 23. Nov 2005 (UTC)

Das Possessivpronomen bekommt eine eigene Überschrift: === {{Wortart|Possessivpronomen}} === ansonsten alles wie gehandhabt ;-) (siehe z.B. meiner) Liebe Grüße --Roter Baron 10:47, 23. Nov 2005 (UTC)
siehe auf der Diskus-Seite dort :-) --85.73.jo.nas 15:15, 23. Nov 2005 (UTC) Nee, Quark, hat sich erledigt - glaub ich. Muss erstmal Verwirrung abbauen ;-) --85.73.jo.nas 15:18, 23. Nov 2005 (UTC)
Bin auch verwirrt: Keine Überschrift, sonder einen eigenen Eintrag ;-). LG --Roter Baron 18:37, 23. Nov 2005 (UTC)

Tja, Leute die Verwirrung von 2005 besteht noch immer? Sie IMMER im Plural kann nicht richtig sein. Und keiner stellt die Sache glatt? Was sagen die Sprachexperten? NoX (Diskussion) 12:46, 14. Jan 2010 (MEZ)

Warum? Es stimmt doch alles im Eintrag. Wo siehst du einen Fehler? 85.73.jo.nas wirft oben einfach nur Genitiv und Possesivpronomen durcheinander, das ist alles. --Balû Diskussion 13:41, 14. Jan 2010 (MEZ)
Ich sehe den Mangel in der Plural Angabe neben der Angabe Personalpronomen und darin, dass in der Tabelle der Singular nicht ausgefüllt ist. Auch ließe ich Singular und Plural übereinstimmend gelten. Nicht aber nur Plural. Alle Beispiele außer dem letzten könnten auch Singular sein. NoX (Diskussion) 13:56, 16. Jan 2010 (MEZ)
Hallo NoX! Ich kann deinen Einwänden nicht ganz folgen. Denn es gibt doch keinen Singular von dem Personalpronomen Sie. „Was haben Sie gesagt?“ kann sich inhaltlich zwar sowohl auf eine Person als auch auf mehrere beziehen. Der finiten Verbform haben kannst du jedoch entnehmen, dass es sich hierbei grammatikalisch um einen Plural handelt. Denn „Was hat Sie gesagt?“ (Prädikat im Singular) ist grammatikalisch nicht möglich. Gruß --Trevas (Diskussion) 14:11, 16. Jan 2010 (MEZ)
Mir geht es nicht darum, Recht zu haben, Ich sehe mich lediglich außerstande, dem zu Grunde liegenden logischen Muster zu folgen.
Beispiel (mathematische Beweisführung)
VORAUSSETZUNG: Eine Menge besteht genau aus Elementen Rot und Grün.
BEHAUPTUNG: 1. Die Menge enthält genau Rote Elemente 2. Die Menge enthält genau Grüne Elemente.
SCHLUSS: Die Behauptungen sind FALSCH.

RICHTIG wäre: Die Menge enthält sowohl Rote, als auch Grüne Elemente.
Und damit lasse ich es bewenden, mir ging es um Verständlichkeit, Prägnanz der Ausage. Daher rege ich unverändert an, das Wort Plural zu streichen und den Singular in der Tabelle auszufüllen.
Aber auch wenn Sie dem nicht zustimmen: Dank für die Antwort und Grüße: NoX (Diskussion) 15:43, 16. Jan 2010 (MEZ)

Hallo NoX! Könntest du mir bitte verraten, was denn der Singular von Sie ist? Ich kenne ihn nämlich nicht. --Trevas (Diskussion) 15:47, 16. Jan 2010 (MEZ)

Sie, Herr Trevas, was halten Sie davon, wenn wir zusammen ein Bier trinken gehen? — Ist dann das Sie ein Plural ? (In Erweiterung meiner obigen Anregung hielte ich auch die Aussage Singular und Plural übereinstimmend (und nur eine Spalte in der Tavelle mit diesem Spaltenkopf) für richtig.) NoX (Diskussion) 11:07, 17. Jan 2010 (MEZ)
„Ist dann das Sie ein Plural ?“ Ja. In diesem Satz ist Sie grammatisch gesehen ein Plural, obwohl es sich in diesem Fall nur auf eine einzige Person bezieht. Soviel zu Sprache und Logik (es ist ja keine Mathematik). Denn das Prädikat halten steht im Plural, d.h. das Subjekt muss auch im Plural stehen (zumindest im Deutschen). Handelte es sich bei Sie um einen Singular, müsste der Satz folgendermaßen lauten: „Sie, Herr Trevas, was hält Sie davon, wenn wir zusammen ein Bier trinken geehen?“ Im Duden, Universal6Vorlage:!!Duden, Universal6 findet sich auf Seite 1541, linke Spalte: „sie 2. <Pl.> b) (in Großschreibung) Anrede an eine od. mehrere Personen“. Ich hoffe es ist nun verständlich geworden, dass es grammatische irrelevant ist, ob man mit Sie eine, zwei oder tausend Personen anspricht. Es wird immer als Plural verwendet. Gruß --Trevas (Diskussion) 14:58, 17. Jan 2010 (MEZ)
Ihre Argumentation überzeugt. Dank und Anerkennung, Herr Trevas, ich bin saturiert. fait Grüße NoX (Diskussion) 20:54, 18. Jan 2010 (MEZ)

sinnlose Tabelle[Bearbeiten]

Die Deklinationstabelle für Sie - "Substantiv, f" ist einfach nur verrückt. Was vorkommt ist die Verwendung mit unbestimmtem Artikel 'es ist eine Sie' - aber NIE mit bestimmtem Artikel oder im Plural. --Itu (Diskussion) 14:21, 4. Jan 2011 (MEZ)

Russisch[Bearbeiten]

Auch nach w:Höflichkeitsform#Die Höflichkeitsform in anderen Sprachen wird die Höflichkeitsform im Russischen groß geschrieben. --Peter Gröbner (Diskussion) 22:33, 26. Nov. 2015 (MEZ)

Das stimmt! Die Höflichkeitsform im Russischen groß geschrieben. Russisch it mein Muttersprache. Warum Susann Schweden hat meine Version zurückgesetzt? Sehen Sie bitte auch englisch version: https://en.wiktionary.org/wiki/%D0%92%D1%8B -- Aleksei Sitnikov (Diskussion)
Oh tut mir das leid! Ich habe da sogar gegoogelt und versucht die Buchstabengröße zu vergleichen. Da war ich wohl nicht erfolgreich mit. Danke ihr beiden, für die Aufklärung. 'Tschuldigung - Sorry - извиняться (das habe ich kopiert und hoffe, es passt) mlg --Susann Schweden (Diskussion) 19:35, 1. Dez. 2015 (MEZ)
ничего --Peter Gröbner (Diskussion) 19:46, 1. Dez. 2015 (MEZ)