Diskussion:Quacksalber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Überarbeitung des Eintrags[Bearbeiten]

Ich habe den Eintrag etwas überarbeitet. Was genau habe ich getan?
Die 2. Bedeutung lautete "schlechter Arzt". Dies ist aber nur ein Oberbegriff. Manche Ärzte die mit Erlaubnis arbeiten, haben auch schon mal Fehler gemacht.
Die Herkunft habe ich etwas verbessert; ich habe das Wort in ihre deutschen Bestandteile zerlegt (obwohl das Wort von einer anderen Sprache entlehnt wurde, ist es trotzdem kein Simplex) und danach im DEUTSCHEN WÖRTERBUCH VON JACOB GRIMM UND WILHELM GRIMM nachgeschaut, aus welchem Wort das Wort entlehnt wurde. Laut diesem Wörterbuch hat Salber (älter: salbari) die ursprüngliche Bedeutung Arzt, weil Ärzte viele Salben haben, also sowas ähnliches wie Salbenverkäufer, -krämer sind. Also kam ich von der eigentlich eigentlichen Bedeutung Unsinn redender Salbenverkäufer auf seine Heilmittel anpreisender Arzt.
Die Synonyme habe ich entfernt, da diese Oberbegriffe waren. Ich nehme an, dass es für Quacksalber überhaupt keine Synonyme gibt. Ich bin sogar überzeugt davon.
Die Gegenwörter habe ich ebenfalls entfernt. Ein Quacksalber ist ja auch ein Arzt, nur hat dieser Arzt keine Erlaubnis hat um zu heilen. Die genannten Begriffe sind also nur Oberbegriffe. Die Oberbegriffe sind in Canoo nachzulesen. Ich baue die Oberbegriffe immer so auf: Zuerst kommt ein Oberbegriff und Synonyme davon. Im ersten Oberbegriff werden in Klammern die Oberbegriffe davon angezeigt. Mit Oberbegriff ist hier natürlich der "unterste" Oberbegriff gemeint; damit meine ich natürlich kein "Mittelbegriff", ansonsten wäre das ja kein Oberbegriff. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Die charakteristischen Wortkombinationen habe ich entfernt. Was haben diese damit zu tun? Ich dachte das wäre sowas wie schlechter ~, wobei die Tilde für das Wort steht, das im Eintrag behandelt wird.
Desweiteren habe ich die abgeleiteten Begriffe erweitert. Die Übersetzungen habe ich nicht korrigiert. --217.233.34.122 10:49, 21. Okt. 2009 (MESZ)

Und noch was: Die abgeleiteten Begriffe baue ich genau so auf wie die Oberbegriffe: Zuerst kommen die abgeleiteten Begriffe. Zu den abgeleiteten Begriffen stehen in Klammern die davon abgeleiteten Begriffe. --217.233.34.122 10:56, 21. Okt. 2009 (MESZ)
Ich habe gemerkt, dass es sich bei den meisten Übersetzungen um Übersetzungen von Scharlatan handelt. Sie sind also falsch. Aber ich habe kein Bock um sie zu korrigieren. --217.233.34.122 11:14, 21. Okt. 2009 (MESZ)
In dem Beitrag lese ich keinen Hinweis auf lautliche Ähnlichkeit zwischen den Worten "Quacksalber" und "Quecksilber". Immerhin war das Flüssigmetall in historischen Zeiten ein bei "Quacksalbern" beliebtes Heilmittel, das dafür sorgte, dass ein Krankenbett bald wieder frei wurde. Gibt es irgendwelche Quellen in dieser Richtung?
Einen weiteren Vorschlag habe ich zu machen: Im Spanischen heißt Quacksalber auch - neben den bereits genannten curandero, medicastro und carlatán - auch el (oder la) matasanos, nachzulesen im Langenscheids Handwörterbuch Spanisch-Deutsch, ISBN 3-468-05342-8. Dieser Begriff ist ähnlich schön wie unser deutsches Wort, bedeutet er doch direkt übersetzt nichts anderes als "Gesundentöter"(vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 2003:72:4E11:3C01:211:9FF:FE74:5652DiskussionBeiträge ° --11:49, 10. Jul. 2017 (CEST))