Diskussion:Jahrzehnt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herkunft[Bearbeiten]

Derzeit „Determinativkompositum aus den Substantiven Jahr und Zehnt“, letzteres ist aktuell eine vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert von Laien an die Kirche zu zahlende Abgabe zur Unterhaltung des Klerus ursprünglich als Naturalsteuer, später als Vermögensabgabe ausgelegt. Ich glaube nicht, dass diese Herkunftsangabe zutreffend ist. Gruß in die Runde, Peter -- 19:42, 14. Nov. 2017 (MEZ)

@Peter Zehnt: „3) starkes n., eine zahl von zehn einheiten; anstelle des älteren zehen, n.“ (Quelle) Weiteres in Diskussion:Inversionskompositum. -- IvanP (Diskussion) 22:30, 12. Dez. 2017 (MEZ)
Ist schon klar, aber so, wie es jetzt verlinkt ist, für den Leser irreführend. Typischer Fall von Blaulinkunfall. Gruß und Dank für Deine Antwort, Peter -- 04:26, 13. Dez. 2017 (MEZ)