Diskussion:Häs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anmerkungen nach Erstellung[Bearbeiten]

Ein paar Anmerkungen, hauptsächlich im Bezug auf Wiktionary:Literaturliste#F: Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch.

  • Zur Erreichbarkeit: Das Schwäbische Wörterbuch war wohl mal als Digitalisat vorhanden. Inzwischen scheint es allerdings nicht mehr online zu sein. Fündig geworden bin ich glücklicherweise noch über Verweise von Wikisource: Wörterbücher Schwäbisch.
  • Zur Schreibweise: Im Schwäbischen Wörterbuch sind die Schreibweisen Häs und Häss belegt. Der Eintrag zu Häs ist sehr kurz gehalten, es wird eine Bedeutung angegeben und dann auf den Eintrag Häss mit selber Bedeutung verwiesen, der sehr umfangreich erörtert wird.
  • Zur Schreibweise Häss: Im heutigen Sprachgebrauch und nach meinem Sprachgefühl scheint die Schreibweise inzwischen veraltet und ungebräuchlich oder sogar falsch zu sein, da das Häs/Häß mit langem ä ausgesprochen wird, im Gegensatz zu Häss ähnlich zu Hass mit kurzem ä/a (und natürlich abgesehen von der Schweizer/Liechtensteiner Rechtschreibung). Siehe dazu auch die anderen angegebenen Referenzen (insb. Rudolf Post).
    • Dazu noch folgende Fragen: Wie wurde das ß in der Zeit um 1910 angewandt? Gab es dafür Regeln? Oder gab es das ß überhaupt im Schriftbild? Im Schwäbischen Wörterbuch habe ich das ß ausschließlich als Währungszeichen für Schilling oder typographisch ähnlich als griechisches Beta β entdeckt, nicht jedoch als Buchstabe innerhalb von Wörtern, dort wird nur das ss verwendet.

Gruß --Markus Bodensee (Diskussion) 20:58, 9. Mär. 2017 (MEZ)

Zum "ß": Im ersten Rechtschreibduden von 1880 finden sich u.a.: "Fuß", "Maß", "Riß", "Schuß". Gruß Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 21:09, 9. Mär. 2017 (MEZ)