Diskussion:E-Mail

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bedeutung von "E-Mail"[Bearbeiten]

Siehe Wikipedia-Artikel „Diskussion:E-Mail#Brief_oder_Post.3F

134.34.1.209 17:15, 19. Jun 2007 (CEST)

Schreibweise und Artikel von "E-Mail"[Bearbeiten]

Wenn auch dem offizellen Standard nicht entsprechend, so ist die Schreibweise "Email" doch gebräuchlicher, als das als richtig angesehene "E-Mail".

"Emil" ein Synonym? --Melancholie - Diskussion 20:04, 23. Nov 2004 (UTC)
Wer sagt, dass Email gebräuchlicher ist, als E-Mail? Ich benutzeE-Mail... --213.168.102.131 12:02, 13. Apr 2005 (UTC)

Heißt es der, die oder das E-Mail --213.168.102.131 12:02, 13. Apr 2005 (UTC)

Im Artikel steht ja die, aber wir sagen das. --84.154.89.44 15:46, 13. Apr 2005 (UTC)
laut Duden heißt es die E-Mail. Das Email ist eine andere Bezeichnung für die Emaille. --Balû Diskussion 06:42, 14. Apr 2005 (UTC)
Wer ist "wir". Ich sage auch "die". Trotzdem Danke für die schnellen Antworten. --213.168.102.131 14:49, 14. Apr 2005 (UTC)
Ich (der mit dem "wir") komme aus Bayern. --84.154.54.13 15:50, 14. Apr 2005 (UTC)
Ihr sagt ja auch "der Butter" (c: --85.180.189.78 12:11, 3. Jul. 2006 (UTC)


Gemäss Duden-Sprachberatung (http://www.duden.de/index2.html?service/sprachberatung/sprachberatung_faq.html)

heisst es "E-Mail" (und nicht "email" oder "e-Mail"; siehe Frage 19) und richtig ist "die E-Mail", allerdings ist in Süddeutschland und Österreich (und gemäss eigenenen Erfahrungen auch in der Schweiz) auch "das E-Mail" gebräuchlich (siehe Frage 20).

gruss, martin (vorstehender nicht signierter Diskussions-Beitrag stammt von 212.98.39.214 DiskussionBeiträge ° --28. August 2005, 21:04 Uhr (MESZ))

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Viele Grüße -- Pill 19:23, 28. Aug 2005 (UTC)

E-Mail o. EMail? So ganz einig ist man sich da nicht, z.B. schreibt die (Online-)Zeitung "Die Zeit" EMail. maras (vorstehender nicht signierter Diskussions-Beitrag stammt von 84.173.246.81 DiskussionBeiträge ° --11. März 2006, 11:26 Uhr (MEZ))

E-Mail. Nix anderes. EMail widerspräche sämtlichen Regeln der deutschen Rechtschreibung (z. B. dass man bei Zusammensetzungen aus einfachem Buchstaben + Substantiv einen Bindestrich setzt). Jetzt kannst du mit Stolz sagen, dass du es besser als die »Zeit« weißt :) Viele Grüße Pill δ 09:31, 11. März 2006 (UTC)

Das es nicht "EMail" heißt, leuchtet mir ein. Aber warum heißt es nicht "e-Mail" ? Das "e" steht für elektronisch bzw. electronic. Darin ist kein großes "E" zu finden. Gruß fabian (vorstehender nicht signierter Diskussions-Beitrag stammt von 217.246.191.234 DiskussionBeiträge ° --18. August 2006, 16:15 Uhr (MESZ))

Weil es ein deutsches Substantiv ist und wie alle Substantive großzuschreiben ist. Du schreibst ja auch nicht e-Gitarre sondern E-Gitarre. 87.139.62.229 11:26, 12. Dez. 2008 (CET)

Nicht zulässig[Bearbeiten]

Wie läßt sich denn ein Satz wie "Andere Schreibweisen (e-mail, eMail) sind im Standarddeutschen nicht zulässig." belegen?

Allein in den Duden schauen reicht seit der Rechtschreibreform nicht mehr.

Und wollen wir hier wirklich präskriptive Orthographie sein?

Ein Formulierung wie

"Andere Schreibweisen (e-mail, eMail) sind zwar gebräuchlich aber nicht Standard."

Str1977 (Diskussion) 18:19, 13. Dez. 2008 (CET)

Ich würde der oben vorgeschlagenen Formulierung beipflichten (vielleicht noch mit dem weiteren Beispiel: e-Mail). Möchte jemand einen Einwand dagegen erheben? Gruß fabian (vorstehender nicht signierter Diskussions-Beitrag stammt von 87.155.78.66DiskussionBeiträge ° --10. Januar 2010, 00:28 Uhr (MEZ))

Das "nicht zulässig" ist schon korrekt, wenngleich der Ausdruck. Man sagt ja auch nicht: "die Schreibweise Katse ist nicht zulässig". "E-Mail" ist (nicht erst seit der Rechtschreibreform) schon immer die einzig richtige Form, s.o. (E-Gitarre).--Mideal (Diskussion) 13:06, 4. Jun 2013 (MESZ)

E-Mail-Programm[Bearbeiten]

Kann mir aber hier jemand den zweiten Bindestrich begründen?--Mideal (Diskussion) 13:06, 4. Jun 2013 (MESZ)

Hallo Mideal, vielleicht hilft das? „Sinnvoll kann der Bindestrich auch sein, wenn Fremdwörter oder Eigennamen zum Grundwort treten wie bei Apollo-Raumschiff oder Assessment-Center. So wäre neben dem Hairstudio auch das Hair-Studio möglich.“ aus: Duden Sprachwissen Komposition Gruß --Seidenkäfer (Diskussion) 13:10, 4. Jun 2013 (MESZ)