Diskussion:Bluejean

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Duden gibt für die österreichische Form Bluejean eine Hauptbetonung auf der zweiten Silbe an, für die bundesdeutsche Form Bluejeans eine auf der ersten (in beiden Fällen wird keine weitere Möglichkeit genannt). Wird in Österreich wirklich anders betont? Peter gibt hier [ˈbluˌd͡ʒiːn] an (für [d͡ʒ] schreiben wir übrigens [ʤ]).

Zur Rechtschreibung: „Dieser Regel folgen auch lexikalisierte, ursprünglich aus dem Englischen stammende bzw. aus englischen Einheiten gebildete Zusammensetzungen: Bandleader, Cheerleader, Chewinggum, Mountainbike, Bluejeans, Hardware, Swimmingpool.“ (§ 37 E3) Aber: „Aus dem Englischen stammende Bildungen aus Adjektiv + Substantiv können zusammengeschrieben werden, wenn der Hauptakzent auf dem ersten Bestandteil liegt, also Hotdog oder Hot Dog, Softdrink oder Soft Drink, aber nur High Society, Electronic Banking oder New Economy.“ (E4) Obwohl für Softdrink etc. sowohl die Zusammen- als auch die Getrenntschreibung angegeben wird, ist für Bluejeans im Wörterverzeichnis (mit Verweis auf § 37 E3) nur die Zusammenschreibung gelistet, obwohl blue ein Adjektiv ist, im Englischen blue jeans geschrieben wird und Bluejeans ja nun wirklich nicht so etabliert ist, wie Fastfood. Wenn Bluejean auf der zweiten Silbe betont wird, ist die Getrenntschreibung sogar obligatorisch, so wird es jedenfalls von § 37 E4 angedeutet. Siehe auch [1], [2] und [3].

Am Rande: Ich habe an der Stelle entdeckt, dass die SOK empfiehlt, Traveler’s Check für Travellerscheck zu schreiben (übrigens auch Blue Jeans). Allerdings setzt sich Travellerscheck aus dem Wort Scheck zusammen! -- IvanP (Diskussion) 15:41, 22. Mai 2019 (MESZ)

Als ich so alt war wie Du jetzt, wusste ich, was eine Bluejean ist, Fastfood kannte ich noch nicht, wir aßen immer schön pomali. Gruß, Peter -- 18:48, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Ich habe jetzt nach nochmaliger Lektüre meines Österreichischen Wörterbuches die Aussprache mit Betonung auf der zweiten Silbe ohne Nebenakzent übernommen. Ich hätte gerne gleich ʤ geschrieben, habe es aber im IPA-Zeichensatz bei den Sonderzeichen über dem Bearbeitungsfenster nicht gefunden. Die Getrenntschreibung wird vom ÖBW als neue Rechtschreibung angegeben, die Zusammenschreibung allerdings nicht als falsch. Gruß und Dank für Deine ausführliche Antwort, Peter -- 14:02, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Der Witz ist doch, dass sich das nicht so recht mit § 37 E4 der amtlichen Regelung verträgt, da wird ja angedeutet, dass nur Getrenntschreibung möglich ist, wenn der Hauptakzent auf beiden Bestandteilen liegt. Der Duden hat wohl wegen dieser Bluejeans-Sache nur die Zusammenschreibung anzubieten, das ÖWB immerhin auch die Getrenntschreibung. -- IvanP (Diskussion) 14:06, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Ich bin mit jeder Klarstellung/Änderung durch die Experten einverstanden, mag mich aber in diesem Fragenkomplex selbst seit der Poetry-Slam-Geschichte nicht mehr zu sehr engagieren. vielleicht kann auch Alexander helfen, Gruß, Peter -- 14:09, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Zu klären wäre allenfalls, ob Bluejean auch auf der ersten Silbe primär betont werden kann (dann wäre Bluejean ja doch regelkonform). Zu Open Air: Das heißt „freie Luft“/„Freiluft-“, open ist also ein Adjektiv zu air. Softair ist in der Tat etwas anderes; im Englischen heißt es airsoft, im Deutschen sind die Bestandteile verdreht. -- IvanP (Diskussion) 15:24, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Was wäre die Alternative? Es als alte Schreibweise mit Lemmaverweis zum nichtexistenten Eintrag „Blue Jean“ und die Zitate kommen wohin? Gruß, Peter -- 15:38, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Die Zitate passen dann meiner Meinung nach gar nicht, weil sie aus aktuellen Texten stammen (außer vielleicht das von 2002, da müsste ich das Regelwerk von 1996 konsultieren); also ersetzen. -- IvanP (Diskussion) 15:48, 17. Aug. 2016 (MESZ)
Eben (Die Zitate passen dann meiner Meinung nach gar nicht). Die andere Frage ist, ob die Regel überhaupt anwendbar ist, da es ja im Englischen jeans heißt. Peter -- 16:06, 17. Aug. 2016 (MESZ)

Im amtlichen Wörterverzeichnis ist auch Upperclass ohne getrennt geschriebene Variante eingetragen, Compact Disc/Compact Disk, Functional Food, Missing Link, Round Table, Running Gag, Safer Sex, Soft Skills und Yellow Press ohne zusammengeschriebene Variante. Die Hauptbetonung der zweiten unmittelbaren Konstituente taucht bei Commonsense/Common Sense doch häufiger auf als bei Soft Skills, oder? Trotzdem kennt das Wörterverzeichnis zwar Commonsense, aber Softskills im Gegensatz zu Soft Skills nicht, dafür neben Soft Drink auch Softdrink. Zu Upperclass bieten Krech/Stock auch eine Aussprache mit Hauptbetonung auf der dritten Silbe an, wer sagt dagegen schon [ˌhɔt ˈdɔk] (Hot Dog ist zulässig)? Auf Englisch würde ich das bei dieser Betonung wörtlich verstehen (heißer Hund). Das Ganze wirkt nicht sehr fundiert.

Andreas Kilb: „achtzehn Deutsche, je neun Österreicher und Schweizer, je ein Vertreter aus Südtirol und Liechtenstein. In strittigen Fragen wurde mit Zweidrittelmehrheit entschieden. Beim ‚Round Table‘ etwa gaben die Schweizer Stimmen den Ausschlag, und auch ‚kennen lernen‘ geht auf Schweizer Wünsche zurück.“ Anstatt darüber abzustimmen, ob Round Table als einzige Variante bleiben soll, hätte erhoben werden können, wie Round Table und beispielsweise Soft Drink betont werden. Sogar im Englischen wird auch roundtable geschrieben, Merriam-Webster gibt entsprechend eine Hauptbetonung auf der ersten Silbe an. Ickler hält Sonnyboy übrigens für einen Pseudoanglizismus, in Oxford Dictionaries wird jedoch sonny boy geführt. Hier eine Übersicht, wo Aussprachewörterbücher eine Hauptbetonung angeben:

Duden Krech/Stock
UK 1 UK 2 UK 1 UK 2
Upperclass ja nein ja ja
Compact Disc nein ja ja nein
Functional Food ja nein nein ja
Missing Link nein ja ja (Missinglink) nein
Round Table nein ja (Rount-Table-…) nein ja (Round-Table)
Running Gag ja ja ja ja
Safer Sex nein ja ja (Safersex) nein
Soft Skills ja (Softskills) nein
Yellow Press ja nein ja (Yellow Press, Yellowpress) nein

Vor 2006 war übrigens generell auch Zusammenschreibung möglich, zum Beispiel Bigbusiness, doch während New Deal im Wörterverzeichnis eingetragen war (alphabetisch bis heute falsch eingeordnet), fehlte Newdeal. -- IvanP (Diskussion) 17:22, 27. Apr. 2019 (MESZ)