Diskussion:Bankkonto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es gibt weiterhin die Pluralformen: Plural 2 und Plural 3

--Sahra (Diskussion) 18:10, 25. Jun 2008 (CEST)

Konto als Oberbegriff und als Synonym?[Bearbeiten]

Meiner Meinung nach ist das nicht sinnvoll. @Susanne Schweden, du hast meine Änderung rückgängig gemacht mit der Begründung "bitte nichts korrektes löschen".

Bitte sieh dir mal die Beziehungen (Synonyme, Oberbegriffe, Unterbegriffe) von "Konto", "Bankkonto" und "Bankverbindung" an. Ich denke da gibt es Optimierungsbedarf. --Roland Wingerter (Diskussion) 21:45, 28. Aug. 2020 (MESZ)

Roland Wingerter, du hast Recht. Optimierungsbedarf gibt es immer. Konto ist aber Oberbegriff für zb Kundenkonto, Bankkonto und Sparkassenkonto. Und Konto ist gleichzeitig für viele in der Umgangssprache synonym mit einem Konto bei der Bank, einem Bankkonto. Vielleicht kann man das anders besser darstellen als jetzt? Oder sollte man das in ' erläutern? Besser unter Kurzform? Was schlägst du vor? Wir wollen ja gerne die gelebte Realität abbilden. Einträge sollen sowohl den Regeln folgen (aber die sind im Prinzip Hilfslinie, damit nichts unübersichtlich wird und sie werden ständig angepasst und mit Beispielen versehen, damit sie alltagstauglich bleiben) als auch jedem helfen, der in der Realität einem Wort begegnet. Je besser wir erläutern und je mehr Info wir bieten, um so besser. Das war mein Hintergrund, als ich schrieb, bitte nix löschen, was ok ist, nur ergänzen... mlg Susann Schweden (Diskussion) 23:07, 28. Aug. 2020 (MESZ)
Was du am Beispiel Konto beschreibst ist vollkommen richtig. Und wie das bei den Bedeutungserklärungen gehandhabt wird ist meiner Meinung nach auch in Ordnung. Ich plädiere nur dafür, dass bei den Begriffsbeziehungen jedes Wort nur einmal vorkommen darf (also als Synonym, Ober-, oder Unterbegriff). Das ist bei Verweisungen in Begriffssystemen die übliche Praxis. Auch in Wiktionary wird es ja i.A. so gehandhabt, nur hier in diesem Eintrag war/ist es anders. Deshalb hatte ich es geändert. --Roland Wingerter (Diskussion) 16:56, 31. Aug. 2020 (MESZ)
Als 'Kurzform' ist eine gute Idee, das gefällt mir. --Roland Wingerter (Diskussion) 12:37, 1. Sep. 2020 (MESZ)
@Susanne Schweden, ich habe das Thema Kurzformen mal in der Teestube angesprochen. --Roland Wingerter (Diskussion) 14:32, 1. Sep. 2020 (MESZ)
Hallo Roland Wingerter und Susann: Ich finde es nicht „verwerflich“ in besonderen Fällen wie hier einen Begriff sowohl als SY als auch als OB anzugeben. Also, wenn man sagt: „Ich habe mein Konto bei der Sparkasse.“ dann meint man sein Bankkonto. Ich weiß nicht, ob man das als „Kurzform“ bezeichnen sollte (früher gab es ja wohl nur dieses Konto und kein – was weiß ich – Punktekonto oder so). Nicht richtig würde ich es finden, wenn man z. B. zu „Tageszeitung“ auch „Zeitung“ als SY (nicht nur als OB) angibt, obwohl man ja sagen kann: „Jetzt kam drei Tage hintereinander unsere Zeitung nicht.“ und damit aus dem Zusammenhang ersichtlich eindeutig die Tageszeitung gemeint ist. Viele Grüße --Seidenkäfer (Diskussion) 19:54, 16. Okt. 2020 (MESZ)