Diskussion:Österreich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ostara?[Bearbeiten]

"Es gibt auch Theorien, dass sich der Name Österreichs von dem Namen Ostara, der germanischen Göttin des Frühlings und der Morgenröte (Osten) ableitet." Das höre ich zum ersten mal; erscheint mir sehr hypothetisch. Gibt es dazu nachvollziehbare Quellen?

Es gibt übrigens auch einen anderen Ansatz, der Ostarrichi von slawisch Ostarik oder Ostrik, also „Spitzberg“, herleitet. Diese Erklärung stammt immerhin vom Fachbereichsleiter für Slawistik an der Uni Salzburg Univ.-Prof. Otto Kronsteiner. --Tsui 01:44, 21. Dez. 2005 (UTC)

Apetlonerisch???[Bearbeiten]

Kann der Dialekt einer Marktgemeinde mit nicht einmal 2.000 Einwohnern [1] so maßgeblich sein, dass er hier Erwähnt wird? --193.170.52.132 17:12, 28. Apr. 2009 (MESZ)

Warum nicht? Sollte man in Wikipedia nicht die Antworten auf Fragen finden, die man sich stellt? Wenn jemand mal in Apetlon war und sollte derjenige sich fragen (und er wird sich fragen) welche Sprache die da sprechen, dann kann man in Wikipedia die Antwort darauf finden. (jetzt leider nicht mehr, da bereits gelöscht). Ich finde, es kommt nicht darauf an wie groß das Dorf, der Gegenstand oder was auch immer ist, worüber der Artikel Aufschluß gibt bzw. wie frequentiert Artikel sind sondern dass sie überhaupt zu finden sind. Speicherplatz wird er auch nicht so viel verbrauchen. Ich bitte um wiederherstellung des Artikels "Apetlonerisch".

Im deutschen Wiktionary gab es noch nie einen Eintrag „Apletonerisch.“ Vielleicht wendest du dich besser an Wikipedia, dort wurde dieser Eintrag gelöscht. --Seidenkäfer (Diskussion) 14:15, 10. Apr. 2013 (MESZ)