Dienstmann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dienstmann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Dienstmann

die Dienstmänner die Dienstleute

Genitiv des Dienstmanns
des Dienstmannes

der Dienstmänner der Dienstleute

Dativ dem Dienstmann
dem Dienstmanne

den Dienstmännern den Dienstleuten

Akkusativ den Dienstmann

die Dienstmänner die Dienstleute

Worttrennung:

Dienst·mann, Plural 1: Dienst·män·ner, Plural 2: Dienst·leu·te

Aussprache:

IPA: [ˈdiːnstˌman]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dienstmann (Info)

Bedeutungen:

[1] Mann, der seine Dienste anbiete (zum Beispiel als Gepäckträger)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Dienst und Mann

Oberbegriffe:

[1] Mann

Beispiele:

[1] „Mein Vater bezahlte den Dienstmann, wieder luden wir ein Abteil voll.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dienstmann
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dienstmann
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Dienstmann
[*] The Free Dictionary „Dienstmann
[*] Duden online „Dienstmann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDienstmann

Quellen:

  1. Yves Buchheim, unter Mitarbeit von Franz Kotteder: Buchheim. Künstler, Sammler, Despot: Das Leben meines Vaters. Heyne, München 2018, ISBN 978-3-453-20197-2, Seite 171.