Dienstfahrt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dienstfahrt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Dienstfahrt die Dienstfahrten
Genitiv der Dienstfahrt der Dienstfahrten
Dativ der Dienstfahrt den Dienstfahrten
Akkusativ die Dienstfahrt die Dienstfahrten

Worttrennung:

Dienst·fahrt, Plural: Dienst·fahr·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdiːnstfaːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dienstfahrt (Info)

Bedeutungen:

[1] dienstliche Fahrt (meist mit dem Auto)
[2] Fahrt eines öffentlichen Beförderungsmittels (Bus/Straßenbahn) allein in Belangen des jeweiligen Unternehmens, nicht für den Kunden.

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Dienst und Fahrt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Dienstreise

Gegenwörter:

[1] Privatfahrt

Beispiele:

[1] Wer einen Kollegen mit auf eine Dienstfahrt nimmt, muss diesem im Falle eines Unfalls keinen Schadensersatz leisten.
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Ende einer Dienstfahrt (Titel einer Erzählung von Heinrich Böll)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Duden online „Dienstfahrt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dienstfahrt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDienstfahrt