Dernière

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dernière (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dernière

die Dernièren

Genitiv der Dernière

der Dernièren

Dativ der Dernière

den Dernièren

Akkusativ die Dernière

die Dernièren

Alternative Schreibweisen:

Derniere

Worttrennung:

Der·ni·è·re, Plural: Der·ni·è·ren

Aussprache:

IPA: [dɛʁˈni̯eːʁə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die letzte Aufführung, Vorstellung einer Inszenierung

Herkunft:

französisch dernière → fr „die letzte“[1]

Synonyme:

[1] Schlussvorstellung

Gegenwörter:

[1] Premiere

Beispiele:

[1] „Da heute die Dernière ist, ist es unsere letzte Möglichkeit die Inszenierung zu sehen.“
[1] „Die erste Vorstellung einer Inszenierung wird Premiere genannt, die letzte Dernière.[2]
[1] „Sie betreibt den ältesten Frisiersalon in Oberammergau und legte nach der Dernière, der Schlussvorstellung, für Jesus und seine Jünger Sonderschichten ein.“[3]
[1] „›Ich weiß, Mama, das war nach der Dernière des Rosenkavaliers zweiundsiebzig bei den Salzburger Festspielen.‹“[4]
[1] „Nein, in meinem Fall ist die Premiere auch die Dernière.[5]
[1] „Wir spielten die Premiere dieses Musikstücks, sehr wahrscheinlich auch die Dernière.[6]
[1] „Zum 26. März 2006 allerdings wurde die Dernière angekündigt.“[7]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dernière
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDernière
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Derniere
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „Dernière“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Dernière
  2. Wahrig Synonymwörterbuch „Dernière“ auf wissen.de.
  3. Silvia Meixner, Gisela Schütte: Geschafft, gelungen, gerettet. Die besten Nachrichten aus 2010. Lübbe Digital, Köln Januar 2011, ISBN 978-3-8387-0316-9, Seite 106 (Google Books).
  4. Bernhard Sinkel: Augenblick der Ewigkeit. Knaus, 20. September 2010, ISBN 978-3813503715, Seite 130 (Google Books).
  5. Theodore Roszak: Schattenlichter. Heyne EBooks, 4. Oktober 2005, ISBN 978-3453530324, Seite 724 (Google Books).
  6. Peter Brülhart: Selbstgespräche. Aufgenommen in den Gassen Wiens. Books on Demand GmbH, Norderstedt 2009, ISBN 978-3-8334-7155-1, Seite 15 (Google Books).
  7. Michael Lommel, Volker Roloff (Herausgeber): Sartre und die Medien. transcript Verlag, Bielefeld 2008, ISBN 978-3-89942-816-2, Seite 61 (Google Books).