Denke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig.svg Siehe auch: denke
Disambig.svg
Siehe auch:

Denke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Denke

Genitiv der Denke

Dativ der Denke

Akkusativ die Denke

Worttrennung:

Den·ke, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈdɛŋkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Denke (Info)
Reime: -ɛŋkə

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: eine bestimmte Geisteshaltung

Synonyme:

[1] Denkart, Denkweise, Einstellung, Gesinnung, Haltung, Weltanschauung

Beispiele:

[1] „Die Denke muss sich ändern“[1]
[1] „Sie kennen die Denke Ihres ehemaligen Trainers Jürgen Klopp.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDenke
[1] The Free Dictionary „Denke
[1] Duden online „Denke
[1] wissen.de – Wörterbuch „Denke

Quellen: