Denkanstoß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Denkanstoß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Denkanstoß

die Denkanstöße

Genitiv des Denkanstoßes

der Denkanstöße

Dativ dem Denkanstoß
dem Denkanstoße

den Denkanstößen

Akkusativ den Denkanstoß

die Denkanstöße

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Denkanstoss

Worttrennung:

Denk·an·stoß, Plural: Denk·an·stö·ße

Aussprache:

IPA: [ˈdɛŋkʔanˌʃtoːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Denkanstoß (Info)

Bedeutungen:

[1] Anregung, etwas zu überlegen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs denken und Anstoß

Oberbegriffe:

[1] Anregung, Anstoß

Beispiele:

[1] Er benötigte nur einen kleinen Denkanstoß, um die richtige Entscheidung zu fällen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Denkanstoß geben

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Denkanstoß
[1] canoonet „Denkanstoß
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDenkanstoß