Delfinarium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Delfinarium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Delfinarium

die Delfinarien

Genitiv des Delfinariums

der Delfinarien

Dativ dem Delfinarium

den Delfinarien

Akkusativ das Delfinarium

die Delfinarien

Alternative Schreibweisen:

Delphinarium

Worttrennung:

Del·fi·na·ri·um, Plural: Del·fi·na·ri·en

Aussprache:

IPA: [dɛlfiˈnaːʁiʊm]
Hörbeispiele:
Reime: -aːʁiʊm

Bedeutungen:

[1] Wasserbecken, in dem Delfine und andere Meeressäuger gehalten, gezüchtet und vorgezeigt werden

Beispiele:

[1] „Beim Planschen im Delfinarium legt Seelöwenbulle Mike zärtlich seine Flosse um Delfinweibchen Jenny, wenn die beiden synchron durchs Becken schwimmen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Delfinarium
[*] canoonet „Delfinarium
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDelfinarium
[1] wissen.de – Wörterbuch „Delfinarium
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Delfinarium“ auf wissen.de
[1] Duden online „Delfinarium
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 386.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 231.

Quellen:

  1. Michael Miersch: Verkannte Genies der Meere. In: Zeit Online. Nummer 11, 6. März 2003, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4. Dezember 2013).