Dekurs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dekurs (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Dekurs die Dekurse
Genitiv des Dekurses der Dekurse
Dativ dem Dekurs den Dekursen
Akkusativ den Dekurs die Dekurse

Worttrennung:

De·kurs, Plural: De·kur·se

Aussprache:

IPA: [deˈkʊʁs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dekurs (Info)
Reime: -ʊʁs

Bedeutungen:

[1] Österreich: Ablauf, Verlauf (wird oft in Krankengeschichten oder Arztbriefen/Patientenbriefen verwendet: decursus morbi)

Herkunft:

lateinisch decursus = Ablauf, Verlauf [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Ablauf, Verlauf

Beispiele:

[1] Bei einem Patientenbrief findet man unter der Überschrift Dekurs die Beschreibung des Krankheitsverlaufes.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] täglicher Dekurs, Dekurs bei Aufnahme, Dekurs bei Entlassung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: krudes, Kuders