Dekolonisierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dekolonisierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dekolonisierung

die Dekolonisierungen

Genitiv der Dekolonisierung

der Dekolonisierungen

Dativ der Dekolonisierung

den Dekolonisierungen

Akkusativ die Dekolonisierung

die Dekolonisierungen

Worttrennung:

De·ko·lo·ni·sie·rung, Plural: De·ko·lo·ni·sie·run·gen

Aussprache:

IPA: [dekoloniˈziːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dekolonisierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Entlassung, Lossagung einer Kolonie von wirtschaftlicher, politischer, kultureller etc. Abhängigkeit, Einflussnahme der Kolonialmacht, die Abhängigkeit der Kolonie aufheben
[2] Medizin: das Entfernen von bakteriellen Keimen von Haut, Schleimhäuten zur Vermeidung von Infektionen oder deren Verbreitungv. a. i. V. m. Staphylococcus aureus in Gebrauch[1][2]

Herkunft:

Ableitung vom Substantiv Kolonisierung mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) de-

Synonyme:

[1] Dekolonisation, Entkolonisierung, Entkolonialisierung

Gegenwörter:

[1] Kolonisierung, Kolonisation

Beispiele:

[1] „Die Auslöser für die Dekolonisierung in Südostasien lagen im Zweiten Weltkrieg.“[3]
[2] „Eine MRSA-Dekolonisierung (Sanierung) ist die Entfernung der MRSA-Keime von Haut und Schleimhäuten der besiedelten Patienten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „Dekolonisierung
[1] Duden online „Dekolonisierung

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Vgl. gesunde.sachsen.de – Gesundheit – Dekolonisierung, PDF, S. 1. Abgerufen am 14. März 2017.
  2. Vgl. akdae.de, Artikel MRSA – welche Maßnahmen sind nötig?, PDF, S. 2. Autoren: Annette Schrauder, Constanze Wendt. Abgerufen am 14. März 2017.
  3. Vgl. Text Drei Wege zur Unabhängigkeit, PDF, S. 2. Autor: Marc Frey. Abgerufen am 14. März 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dekolonisieren