Debütant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Debütant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Debütant

die Debütanten

Genitiv des Debütanten

der Debütanten

Dativ dem Debütanten

den Debütanten

Akkusativ den Debütanten

die Debütanten

Worttrennung:

De·bü·tant, Plural: De·bü·tan·ten

Aussprache:

IPA: [debyˈtant]
Hörbeispiele:
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] jemand, der erstmals in einem bestimmten Bereich, in einem bestimmten Rahmen öffentlich auftritt/antritt (besonders als Künstler oder Sportler)

Herkunft:

seit der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts belegte Entlehnung aus gleichbedeutend französisch débutant → fr, einer Ableitung zum Verb débuter → fr „zum ersten Mal öffentlich auftreten,“ auch „anfangen, anspielen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Anfänger, Neuling, Newcomer, Rookie

Gegenwörter:

[1] alter Hase, Oldie, Veteran

Weibliche Wortformen:

[1] Debütantin

Beispiele:

[1] „Daß die heutigen Debütanten, Romanciers zumal, in vielen Fällen Arbeiten vorlegen, die sogleich von einem nicht geringen handwerklichen Können zeugen, muß ohne Vorbehalt als ein erfreuliches Symptom der Gegenwartsliteratur gewertet werden.“[2]
[1] „Die barocken Klänge der Champions-League-Erkennungsmelodie machen die Debütanten nervös.“[3]

Wortbildungen:

Debütantenball

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Debütantin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Debütant
[1] canoo.net „Debütant
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Debütant
[1] The Free Dictionary „Debütant
[1] Duden online „Debütant

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 „Debüt“, Seite 206 f.
  2. Marcel Reich-Ranicki: Wozu überhaupt erzählen?. In: Zeit Online. Nummer 47, 17. November 1961, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 16. Mai 2018).
  3. Javier Cáceres: Weiche Knie. In: sueddeutsche.de. Nummer 47, 14. September 2017, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 16. Mai 2018).