Datensicherung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Datensicherung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Datensicherung

die Datensicherungen

Genitiv der Datensicherung

der Datensicherungen

Dativ der Datensicherung

den Datensicherungen

Akkusativ die Datensicherung

die Datensicherungen

Worttrennung:

Da·ten·si·che·rung, Plural: Da·ten·si·che·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdaːtənzɪçəʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Datensicherung (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorgang in der Computertechnik zur Sicherung von Daten gegen unerwünschte Veränderung oder Verlust durch einmalige oder regelmäßige Anfertigung einer oder mehrerer Kopien des zu sichernden Datenbestandes bei gleichzeitiger Dokumentation von Herkunft der Quelldaten und Zeitpunkt der Erstellung.
[2] umgangssprachlich: das Ergebnis des in [1] beschriebenen Vorgangs. Meist als Bezeichnung eines Datenträgers verwendet, auf dem die Kopie der gesicherten Daten gespeichert ist. Richtig: Sicherungskopie.

Synonyme:

[1, 2] Backup, Back-up

Sinnverwandte Wörter:

[1] Datensicherheit

Unterbegriffe:

Sicherungskopie, Sicherungszyklus, Datenspiegel, Rücksicherung, Datenwiederherstellung

Beispiele:

[1] Zuständig für die tägliche Datensicherung ist der Systemadministrator.

Charakteristische Wortkombinationen:

Datensicherung planen, Datensicherung beginnen, Datensicherung starten, Datensicherung durchführen, Datensicherung abschließen, Datensicherung beenden, Datensicherung verifizieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Datensicherung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDatensicherung