Darmverschluss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Darmverschluss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Darmverschluss

die Darmverschlüsse

Genitiv des Darmverschlusses

der Darmverschlüsse

Dativ dem Darmverschluss
dem Darmverschlusse

den Darmverschlüssen

Akkusativ den Darmverschluss

die Darmverschlüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Darmverschluß

Worttrennung:

Darm·ver·schluss, Plural: Darm·ver·schlüs·se

Aussprache:

IPA: [ˈdaʁmfɛɐ̯ˌʃlʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Darmverschluss (Info)

Bedeutungen:

[1] lebensbedrohliche Unterbrechung der Darmpassage, die oft einer chirurgischen Intervention bedarf, gelegentlich durch mechanische Verstopfung des Darmes oder Entzündung in der Bauchhöhle verursacht

Herkunft:

zusammengesetzt aus Darm und Verschluss

Synonyme:

[1] Ileus, Subileus

Beispiele:

[1] Tritt ein Darmverschluß sehr akut und mit Reizerscheinungen von Seiten des Bauchfells ein, so darf uns die aus der Anamnese geschöpfte Wahrscheinlichkeitsdiagnose „Gallensteinileus“ nicht verhindern, sofort zu operieren, wenn wir überhaupt den Patienten noch retten wollen.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] funktioneller Darmverschluss, gemischter Darmverschluss, mechanischer Darmverschluss, paralytischer Darmverschluss, spastischer Darmverschluss

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Darmverschluss
[1] canoo.net „Darmverschluss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDarmverschluss
[1] The Free Dictionary „Darmverschluss

Quellen:

  1. Fritz de Quervain, Spezielle chirurgische Diagnostik für Studierende und Artze (1907), Seite 237