Dagobert Duck

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dagobert Duck (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, Eigenname, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ Dagobert Duck

die Dagobert Ducks

Genitiv Dagobert Ducks

der Dagobert Ducks

Dativ Dagobert Duck

den Dagobert Ducks

Akkusativ Dagobert Duck

die Dagobert Ducks

Worttrennung:
Da·go·bert Duck, Plural: Da·go·bert Ducks

Aussprache:
IPA: [ˈdaːɡobɛʁt dak]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dagobert Duck (Info)

Bedeutungen:
[1] kein Plural, Eigenname: Figur aus der Disney-Comicwelt um Entenhausen: anthropomorphe Ente und reichste Person der Welt
[2] übertragen, Gattungsname: sehr reicher Mensch (der gerne noch reicher werden will)

Sinnverwandte Wörter:
[1] Onkel Dagobert

Beispiele:
[1] Dagobert Duck reist mit seinen Großneffen Tick, Trick und Track nach Hawaii.
[1] Walt Disney ist mit seiner Komik-Figur des Dagobert Duck eine wahrhaft einzigartige Persönlichkeit gelungen. [1]
[2] Eine unzufriedene Führungskraft erzeugt unzufriedene Mitarbeiter; ein schlecht motivierter Manager bewirkt Streß im gesamten Unternehmen, ein großer Dagobert Duck erzeugt ebenso viele „mentale“ Dagobert Ducks, die ebenfalls nicht mehr bereit sind, in systemischen Zusammenhängen mitzudenken und mitzuarbeiten.[2]
[2] Jemand, der sich verhielte wie Dagobert Duck, könnte niemals zum reichsten Menschen der Welt werden.[3]
[2] „Na habt ihr ordentlich Dagobert Duck gespielt,“ fragte Amandus noch lächelnd, während beide zurück kamen.[4]
[2] Der „kapitalistische Geist“ und Dagobert Duck: Ein kleiner Exkurs soll den „kapitalistischen Geist“ illustrieren.[5]
[2] Dagobert Duck will sein Kapital (in Form eines Einmalbetrages) anlegen. Seine Bank macht ihm folgendes Angebot: Das Kapitalkonto wird jährlich (erstmals nach einem Jahr) abgerechnet.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] reich wie Dagobert Duck

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dagobert Duck

Quellen: